11. April 2018

Buchhüllen - und Armbändchen

Heute ist es frischer und es schaut nach Regen aus....was machen wir denn da?
Natürlich weiter an den Ufos arbeiten....und die neuen Ideen, im Kopf bewegen;-)

Heute zeige ich euch, weitere Buchhüllen....
Einen zarten Frühlingsstoff aus pastelliger Baumwolle, (es ist ein Dekostoff), hatte ich für etwas Besonderes aufgehoben ....
wahrscheinlich hätte er auch, für ein Tischset o.ä. noch gereicht -  doch nun, ist`s to late;-)


- nun musste er dran glauben;-)
Kombiniert habe ich ihn mit einem Stück, beschichteter Baumwolle


- bei der zweiten Buchhülle,
habe ich den Frühlingsstoff mit dieser Bettwäsche- Stickerei kombiniert...


Sie kommen als Geschenk immer wieder gut an - und so ist mein Geschenkekörbchen wieder etwas aufgefüllt!


Vor einiger Zeit war meine Enkeltochter ganz begeistert von meinem Perlenarmband,



welches mir vor ein paar Jahren, eine liebe Mitbloggerin gewerkelt hatte.



Kürzlich fragte ich sie, ob sie Lust und Zeit für ein kleines Kinderarmbändchen hätte
...und sie hatte.
Zunächst hat sie das rechte, goldige Armband gemacht, mit einem Verlängerungskettchen,
-als ich das Foto davon sah- gefiel es mir gleich.


Dann fiel ihr ein, das meine Enkelin "meines" ja so toll fand


...so hat sie gleich noch ein Zweites gewerkelt.


Ich finde sie beide ganz toll....und Lotta auch....!
... eines davon,
hat sie bereits bei der  diesjährigen Ostereiersuche vorgefunden;-)..und war begeistert!

Habt eine schöne Restwoche,
Klaudia

Kommentare:

  1. Servus Klaudia, die Buchhüllen sind eine gute Idee. Werde ich auch einmal nähen. Wen ich dicke Bücher lese sind die dann oft außen ziemlich abgegriffelt. Igitt.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Klaudia,
    Buchhüllen sind immer wieder schön und beliebt. Du hast die Stoffe perfekt eingesetzt und dass du die beste Oma der Welt bist wird Lotta immer wieder sagen -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Armbänder habt Ihr gewerkelt.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Armbänder haben wir nicht gewerkelt- sonder eine liebe Bloggerin, hat sie für meine Enkelin gehäkelt.

      LG Klaudia

      Löschen
  4. Ich bin ganz begeistert von den Perlenarmbändern. Da habe ich echt grossen Respekt vor so einer Arbeit. Ich glaube, da braucht man ganz viel Geduld und Hinwendung.
    Auch Deine Buchhüllen finde ich ganz toll. Da freut sich wirklich jeder darüber.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Klaudia,
    die Buchhülle ist wunderschön geworden!
    Die Perlenarmbänder sehen auch klasse aus, klar, daß Deine Enkeltochter sich da riesig gefreut hat!
    Ich wünsche Dir noch einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Das Armband, nein beide sind total süß für kleine Mädchen! Ich kann mir die Freude der Kleinen gut vorstellen! Lieb von der Bloggerin gleich zwei zu machen!
    Die Buchhüllen gefallen mir auch sehr!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Klaudia,
    ganz zauberhaft diese Armbändchen und der Buchrücken schaut
    ganz besonders apart aus ;-)
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend.
    Viele Grüße aus dem frühlingshaften Österreich.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  8. Dein Buchhüllen sind wunderschön, diese zarten Farben was ganz besonderes. ich liebe Buch hüllen und habe auch einige tolle Exemplare geschenkt bekommen, ich muß mich mal selber an eine wagen. Diese ketten habe ich mal versucht, und zolle jedem Respekt, der sie machen kann, ich habe aufgegeben, mir war es zu mühsam.

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön sehen die Armbänder aus. Da steckt eine Menge Arbeit drin.
    Auch die Buchhüllen sind sehr schön.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Die Buchhüllen sind sehr schön, aber mein Favorit sind die tolle Armbänder - die würden mir auch gefalle. Grosses Kompliment an deine Enkeltochter! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rita,
      meine Enkeltochter, hat eines davon zu Ostern geschenkt bekommen- sie hat sie aber nicht gemacht.s.o.;-)

      LG Klaudia

      Löschen
  11. Tolle Armbänder habt ihr gewerkelt. ..Sehr schön.
    Deine Buchhüllen gefallen mir auch sehr gut. Sie sind wirklich eine schöne Geschenkidee
    Liebe Grűße Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      die Armbänder haben "wir" nicht gearbeitet, sondern ich habe eine liebe Bloggerin gefragt, ob sie eines für meine Enkelin arbeiten würde;-)

      LG Klaudia

      Löschen
  12. Deine Buchhüllen gefallen mir total gut .
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Klaudia, du bist herrlich kreativ und machst so wunderschöne Dinge. Die Armbänder sind der Hit! Übrigens: deine tolle Karte hat einen Ehrenplatz bei mir und immer wenn ich dran vorbeigehe fällt mein Blick drauf und ich freu mich.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  14. Freut mich, dass ich deiner Enkeltochter mit den Armbändern eine Freude machen konnte.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Klaudia,
    deine Buchhüllen wirken ganz zart und sehen fantastisch aus und es geht nichts über strahlende Kinderaugen, dafür gibt eine Omi alles :-))))
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Klaudia,

    sehr geschmackvoll und harmonisch sind dir die Buchhüllen gelungen. Ganz klasse. Zauberhaft sind die Kinderarmbänder. Klar das Lotta davon begeistert ist.☺

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Klaudia,

    das sind ja hübsche Buchhüllen geworden und die Perlenbänder sehen toll aus, allerdings hätte ich keine Lust so etwas zu häkeln, da hast du eine fleißige Mitbloggerin gefunden:-)

    Herzliche Grüße Petra

    AntwortenLöschen

♥♥♥ -
Freue ich mich sehr über deine kleine Spur ;-) damit ich weiß, wer mich hier besucht hat….!!!
Danke, für deinen Kommentar!
♥♥♥
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.