21. Mai 2017

Schlamperle, und Co

Wie es manchmal so ist bei mir....habe ich beim Umräumen,
 diese niedliche Stickerei unvollendet vorgefunden
....und das konnte ja einfach nicht so bleiben;-)



Daraus ist nun dieses "Schlamperle" geworden
...für vieles einsetzbar
...und Jeans geht immer;-).


- Rückseite


...und ich glaube, meine Enkelin wird damit, bestimmt etwas anzufangen wissen...



...und noch eine paar Karten 

...wie zB. diese Geburtstags-AMC hat sich kürzlich auf die Reise



 in die Hauptstadt zu Jutta gemacht...;-)


- eine weitere  nach Luxemburg, zu Denise


Aus einem Spontantausch habe ich diese erhalten, von Sabina

und folgende 


ging an Sabina retoure

****

 Monatstausch im Patchwork-und Quiltforum,


erhalten von Reality (Rita)



Maigöckchen an Gabi gesendet



...und in der Facebook- AMC-Tauschgruppe,
haben wir in diesem Monat zum Thema TIERE getauscht


erhalten von Irmgard



geschickt an Sabine



*****************



Diese Karte habe ich von Karin bekommen und mich sehr 

über die netten Worte gefreut...!

************



Bedanken möchte ich mich bei Valomea, für die zugeschickte Anleitung


...und schaut mal, welch einen schönen 
Patchwork-Adressaufkleber sie verwendet hat...
Eine tolle Idee!

******

Das war`s schon wieder für heut....;-)


Falls noch jemand bei der Verlosung, dieses tollen Buches
 ins Lostöpfchen möchte...

hier geht`s entlang;-)


Herzliche Grüße
Klaudia

18. Mai 2017

"Quilten – Taschen und Geschenke"...Buchvorstellung mit Verlosung

Seit einiger Zeit begleitet mich als abendliche Lektüre auf der Couch,
 dieses tolle Buch...
Wunderschöne Abbildungen von Taschen und Geschenkideen
 sind darin zu finden und begeistern und inspirieren mich.

Zwar werden hier Modelle im japanischem Stil vorgestellt,
 doch einen schönen Schnitt
 findet man immer darunter.....und wenn bei mir wieder etwas Luft ist, werde ich das ein  und andere ausprobieren.


Foto bitte mitnehmen!


1. Auflage, 144 Seiten
Format: 21 × 26 cm, Broschur
ISBN: 978-3-8307-0968-8
Preis: 24,90 €


- hier ein paar Auszüge aus dem Buch







Es gibt ein ausführliches Kapitel wie man diese Projekte umsetzen kann.

 Mit viel Liebe zum Detail werden hier alle Schritte gezeigt,
...um so,
 eine besondere Tasche zu nähen.


Von der Citytasche über verschiedene Etuis bis zum kleinen Stecknadelkissen,
 gibt es viele Modelle, die natürlich auch alle mit der Hand genäht werden können.
 Im Einführungskapitel wird genau gezeigt, wie man appliziert,
 Knöpfe bezieht und Reißverschlüsse einnäht.
Verschiedene Stickstiche komplettieren die Sache.

Es hat ein schönes handliches Format, welches ich gerne in die Hand nehme.



Das Schöne ist,.... ein Exemplar von

 "Quilten – Taschen und Geschenke"

kann ich hier auf dem Blog verlosen.


Teilnahmebedingungen:


Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, hinterlässt einfach einen Kommentar und beschreibt,
...warum es das richtige Buch für Dich wäre?

Außerdem freue ich mich immer, über neue Follower auf meinem Blog!

Wer seine Gewinn- Chance verdoppeln möchte, schreibt in einem Posting,
 von der Verlosung und/ oder nimmt das obere Bild mit,
 in die eigene Sidebar.
Schreibt es bitte mit in den Kommentar, dafür lege ich gleich  zwei Namenszettelchen in den Loskorb.

Außerdem muss man als Teilnehmerin damit einverstanden sein,
 das der Name hier veröffentlicht wird und ich die ausgeloste Adresse,
an den Stiebner Verlag übermitteln darf,
 zwecks  direkter Buchversendung.

Die Verlosung läuft bis zum
31.Mai 2017
Das Buch wurde mir vom Stiebler Verlag zur Verfügung gestellt.
Herzlichen Dank dafür!


Nachtrag:
Anonyme Kommentare,
.... ohne E-Mailangabe, kann ich leider nicht berücksichtigen!

Nun drücke ich Euch die Daumen ...und wünsche viel Glück! 

Herzlichst Klaudia

16. Mai 2017

D wie Dahlie und mehr

In diesem Monat, ist das D wie Dahlie an der Reihe....
Neben ...habe ich mich für Petra, für die  vielseitige DAHLIE,
 mit ihrem Farbenreichtum entschieden.
Zur Auswahl hatte ich noch Dill, (ich mag dieses Gewürze sehr gerne riechen), die Dreimasterblume, Draceana (Drachenbaum), Datteln, Drachenkopfblume, Duftveilchen....


Die Sattgrünen Blätter habe ich auf kleingemustertem Patchworkstoff appliziert und die Blütenblätter aus mehrschichtigem Blumenkrepp ausgeschnitten und nur in der Mitte, den Blütenkelch befestigt und bestickt,
..... sodass sie einen 3-D Effekt erhielt
...wollte mal etwas "Neues" ausprobieren;-)


Dahlien gelten als wahre Blühwunder.
Wenn Sie in Ihrem Garten Dahlien pflanzen möchten, entscheiden Sie sich für eine Blume mit außergewöhnlichem Farbenreichtum.
Die Pflanze stammt ursprünglich aus Mittelamerika.



Dahlien pflanzen: Der richtige Standort
Wenn Sie Dahlien pflanzen, sollten Sie diese in einen normalen, humosen Boden einsetzen. Optimal ist ein leicht saures Erdreich mit einem pH-Wert von etwa 6,5.
Der Boden sollte auch nicht zu lehmig sein, da Dahlien Staunässe nicht vertragen. Die Pflanzen bevorzugen viel Sonne, weshalb ein zu schattiger Standort ihnen nicht gut bekommt.
Generell mögen die Blumen ein gemäßigtes Klima mit regelmäßiger Feuchtigkeit. Die Pflanzen sind übrigens aufgrund Ihrer lateinamerikanischen Herkunft nicht winterfest und müssen in der kalten Jahreszeit ausgegraben werden und an einem warmen Platz überwintern.
Als hervorragende Nachbarn von Dahlien eignen sich andere farbenfrohe Sommerblumen im Beet:
Einen starken Kontrast bilden zum Beispiel orangefarbene Dahlien mit  blauem Eisenkraut und Rittersporn.
Wenn Sie verwandte Farbtöne im Beet kombinieren, erschaffen Sie hingegen ein harmonisches Bild – violette Pompon-Dahlien machen sich beispielsweise gut neben zart pinkfarbenen Lobelien.

Weitere Pflegetipps, wie man sie pflanzt und überwintert, findet ihr hier:
Garten ät de



Petra ist ihrem Naturthema "Baum" treu geblieben;-)
...und hat für mich diese Karte "D wie Douglasie" genäht...


Der Zweig und der Zapfen kommen darauf wunderbar zur Geltung.
Sie hat sich zwischen Drachenbaum und Douglasie für Letztere entschieden.
Auf ihrem Blog könnt ihr wieder mehr darüber erfahren...

****************

Bedanken möchte ich mich für eure Glückwünsche und Kommentare
 zum letzten Post.
In unserem Haus gibt es zur Zeit ein herrliches Blumenmeer ...
und die beiden selbst arrangierten Tischgestecke möchte ich noch zeigen.



...es hat mit viel Spaß gemacht, mal wieder floristisch tätig zu werden
....und passte wunderbar zu Kerzen und Servietten.
Es war eine schöne Feier, im kleinen familiären Rahmen!

***

Kleine Vorankündigung
...in den nächsten Tagen gibt`s hier eine tolle Buchvorstellung mit Verlosung

Schaut wieder rein, es lohnt sich;-)



Herzlichst Klaudia

14. Mai 2017

Norway Trolls - Scheren-Etui und mehr

Kennt ihr diese kleinen verschmitzten Trolle, mit der dicken
 Knollennase und Struwelhaaren?

Diese menschgestaltigen Fabelwesen, die in vielen Geschichten und Märchen vorkamen....
mehr Infos darüber fand ich hier.


..ich habe sie vor Jahren gesammelt...und nun
 nach unserer Renovierung konnte ich mich von den putzigen Wesen,
 nicht trennen.

So habe ich sie halt neu dekoriert....


Erinnert ihr euch, an meine große Laterne, die ich
 vor Weihnachten winterlich dekoriert hatte...



- von oben -


...die Beleuchtung im Turm konnte bleiben



Leider kann ich die Szenerie nicht so gut fotografieren,
da die Laterne nur von oben zum Öffnen ist- und so musste ich durch die Scheibe fotografieren.

Zum Einsatz kamen natürliche Materialien,
 wie Baumrinde, Moose, Steine und Blümchen
- ich glaube sie fühlen sich ganz wohl

******

Schon so lange lag ein Schnittmuster für eine Scherengarage,
 auf meinem Nähtisch


...nun bin ich endlich dazu gekommen, es auszuprobieren...:-)


Mit der Nähmaschine habe ich ein paar Stickmuster aufgestickt ;-)



...und zum ersten Mal hab ich ein anderes, ganz dünnes Möbeleinpackvlies dafür gestestet, denn mit Thermolan o.ä. wäre es wahrscheinlich zu dick gewesen,
um später die seitlichen Nähte zu nähen.



Diesen wunderschönen Strauß, habe ich gestern
 von meinem Mann bekommen...


Danke, für die gemeinsamen Jahre!


Meine Enkelin(4 J.) hat für uns gemalt !


Nun möchte ich noch liebe Grüße hinterlassen
und einen schönen Muttertag und Sonntag wünschen,
eure 
Klaudia


9. Mai 2017

Es war einmal eine Garnrolle ...; - )

Es war einmal eine Garnrolle...;-)

Für "Zwischendurch" hatte ich Lust aus einer leeren großen Garnrolle,
 etwas Hübsches zu werkeln...Inspirationen gibt es ja überall...;-)!

Eigentlich hatte ich ein Projekt gesucht bei dem "Knöpfe" gut zur Geltung kommen...und bin dann hierbei hängen geblieben.
Passte mir aber auch gerade in den Kram;-)


Zunächst habe ich meine Kisten und Körbchen nach Utensilien durchsucht,
 die ich dafür verwenden könnte/wollte.

Gefunden habe ich Spitze, Kordel, Spitzen Embleme, große und kleine Perlen, klitze kleine Textilröschen,dezente kleine rosa Schmetterlinge, verschiedene Charmes, Bändchengarn, Satinband....kleine Steinchen


Etiketten oben und unten, wurden gelöst und durch ein Vlies neu bestückt....

                      Der obige und untere Rand wurde mit Spitze beklebt


                                                                 Detail von unten

- seitlich -                                                - oben -



Diese Rolle hing nun ein Tag im Wohnzimmerfenster....hmmm, ...
irgendwas fehlte mir noch.




Gestern habe ich noch eine kleine Garnrolle bestückt....


....so im "Doppel" gefällt es mir besser!
Leider bekome ich es nicht besser aufs Bild!

Erstaunlich, was sich doch alles so in meinem Repertoire angesammelt hat
...und wo ich eigentlich viel zu wenig mit mache
....es sei denn,
ich würde 200 Jahre werden, damit es verbraucht wird;-)

Liebe Grüße und eine schöne Woche,
 Klaudia

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...