27. April 2010

...heute habe ich ein schnelles Brot gebacken

...und an meinen UFOs weiter gearbeitet...:-)

es ist lecker und schnell zuzubereiten:

Drei Minuten Brot
gebacken aus Dinkel- oder Weizenvollkornmehl
1 Würfel Hefe (es geht auch Trockenhefe)
500 ml lauwarmes Wasser
500 g Dinkelvollkornmehl
50 g Sonnenblumenkerne
50 g Sesam
50 g Leinsamen
2 TL Salz
Eventuell 1 EL Obstessig oder Brottrunk.

Alles gut miteinander vermischen.
Nicht wundern, der Teig ist ein dicker Brei, nicht fest!
In eine gut gefettete Form geben und in den kalten Backofen geben.
Den Teig nicht gehen lassen!
Backen: 60 Minuten bei 200 Grad (Ober und Unterhitze) oder 50 Minuten bei 170 Grad Heißluft.
Das Brot aus der Form lösen, eventuell noch 5-10 Minuten nachbacken...auf einem Rost abkühlen lassen.
Ich mache mir aus dem Teig auch Brötchen oder Stangen. Der Teig klebt ja recht arg, deshalb benutze ich einen Löffel wenn ich portioniere zu den Brötchen…
Ich habe anstelle von Dinkelvollkornmehl auch schon Roggenschrot + -mehl,
oder Fuenfkornschrot + Roggenmehl genommen ... geht auch prima!


...ich wünsche euch nun viel Spass beim evtl. nachbacken und Guten Appetit!!!

Herzliche Grüße Klaudia

Kommentare:

  1. Das sieht ja Lecker aus , da komm ich doch mal gleich vorbei ....
    Werde dein Brot auch mal ausprobieren ,danke für das Rezept .
    Liebe grüße aus Bassum
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Bei Moni habe ich schon Kaffee bestellt und bei Dir mache ich mir dann ein Brot.;-)) Habe "überleitungsmäßig" was gesucht und drum _hier_ reingeschrieben. Aber auch Deine anderen Beiträge sind sehenswert. Muß ich mir mal Zeit nehmen.
    Danke, daß Du bei mir zu Besuch warst, freue mich!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...