14. Februar 2018

Manche Kleinigkeiten.....


....sind für Jemanden, sooo wichtig ;-)

Ja es war wieder soweit,
 meine Enkelin, wünschte sich eine Dritte 
Schildkröte
.....aber klein sollte sie sein!


Ihr Wunsch, war mir Befehl;-)



Zwei Schildkröten hatte sie schon vor ein paar Jahren bekommen
 - nämlich eine Große und eine Kleine
...doch nun sollte es noch eine Kleinere sein.

Damit wäre dann das Gesamtbild - Mama- Papa und Kind komplett!


Einleuchtend , oder?  ;-)
....hätte ich ja auch mal gleich drauf kommen können...*lach*



Zunächst habe ich Hexagonschablonen gesucht, die ich bei Evchen fand
- ich brauchte Kleine
- von Spitze zu Spitze sind sie 3 cm.
Als die Hexa-Blume in Handarbeit fertig war
- ging es an den Schnitt erstellen  (Marke-Eigenbau )


Größe:
 Länge ca 10cm
Breite ca 8 cm

Wenn sie zu Besuch kam, fragte sie bereits ein paar mal, ob sie fertig sei
... doch bisher musste ich es stets verneinen.



Beim Faschingfeiern, am letzten Sonntag fragte sie mich
wieder ganz schelmisch :
 "Oma, hast du die kleine  Schildkröte schon fertig?"

Ich muss gestehen, ich muss wohl ein wenig gegrinst haben
.....da sagt sie zu mir:
" Omaaaaa, du siehst so aus, als wenn sie fertig ist;-)

Meine Mimik hatte mich verraten...;-) - ich musste sooo lachen!

Doch nun darf sie ein paar Tage nicht kommen -  
            da es meinen Mann und mich gleichzeitig,
- seit Sonntagabend
erwischt hat  - 
                    
Grippeähnliche Symptome haben uns außer Gefecht gesetzt.

Wie gut, das sie schon fertig war - beim nächsten Besuch darf sie,
 sie dann in Empfang nehmen
...die Freude wird hoffentlich groß sein
...und ihr Schildkröten-Trio komplett!


Da ich wieder Reste verarbeitet habe,
 verlinke ich sie noch in

Marions Restefest und in der Stoffreste-Linkparty.

****
Lasst es euch gut gehen und bleibt gesund,
eure Klaudia

Kommentare:

  1. Hallo liebe Klaudia!
    Erst einmal wünsche ich gute Besserung!
    Die Schildkröte sieht süß aus, dann ist die Schildkröten-Familie ja jetzt komplett und Deine Enkeltochter glücklich :-)
    Ich habe da mal eine Frage, welchen Rollschneider benutzt Du? Ich habe mir kürzlich erst den von Prym gekauft, der ist ja nicht ganz billig aber ich dachte, so wie die anderen Utensilien von Prym gute Qualität. Aber leider war das gute Stück bereits nach kurzer Zeit total stumpf. Jetzt will ich mir einen anderen zulegen, hast Du einen Tipp für mich, welcher gut ist. Kennst Du die von Fiskars? Sind die besser als Prym?
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carolin,
      ich muss gestehen ich habe seit fast 30 Jahren, immer noch den gleichen, nämlich den von "Olfa-Rotary Cutter".
      Ich damit sehr zufrieden, - und wenn er stumpf ist wird eine neue Klinge eingesetzt und weiter geht`s...ich hoffe, ich konnte dir damit weiter helfen...

      LG KLaudia

      Löschen
  2. Liebe Klaudia,
    So eine nette Geschichte rund um die Schildkröte, die musst du deiner Enkeltochter später wieder erzählen, damit sie sie immer in Erinnerung behält -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Klaudia,
    so eine richtig schöne Oma-Geschichte! Und ein tolles Tierchen. Ihr seid hoffentlich wieder auf dem Damm!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Klaudia,
    du schreibst hoffentlich nicht nur dein Nähbuch, sondern auch dein OMA-Erinnerungsbuch. Diese Geschichte gehört da unbedingt rein. Und ein Bild von der süßen Schildkröte, oder der Schildrötenfamile gleich mit.
    Schön, dass es dir wieder einigermaßen geht. Weiterhin gute Besserung und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Eine ganz süße Schildkröte,deine Enkeltochter hat recht wenn sie eine komplette Familie will.Ich wünsche dir gute Besserung
    Liebe Grüße Hannelore

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Klaudia,
    goldig sieht die kleine Schildkröte aus. Deine Enkelin wird sich bestimmt sehr freuen.
    Gute Besserung.
    LIebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Servus Klaudia, es ist immer besonders schön für Kinder was zu machen. Dieses Schildkrötenkind ist ganz besonders nett gemacht.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  9. Die ist ja niedlich. Das war sicher eine Freude für dein Enkelkind.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  10. Na das geht ja gar nicht, wie schön, dass du deiner Enkelin die noch fehlende genäht hast. Und auch noch so schön. Ich hab damals einen "falschen" Hexagonstoff genommen (auch Eigenbau). Hast du sehr nett gemacht und ganz sicher freust du dich jetzt auf den Besuch.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Klaudia,
    was für eine schöne Geschichte und die Schildkröte dazu ist wieder soooo schön geworden :O)))
    Ich wünsche Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Toll, liebe Klaudia
    vor allem diese Farben gefallen mir sehr gut,
    ich kann mir Freude deiner Enkelin sehr gut vorstellen.
    Wünsche dir einen stressarmen Tag.
    Viele Grüße
    Sadie

    AntwortenLöschen
  13. Oh was für ein schnuckliges Schildkrötenkind.
    Euch ganz schnell gute Besserung.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  14. So eine niedliche Schildkröte und Geschichte dazu.
    Ja die Enkel können einen so leicht durchschauen.
    Für dich und deinen Mann gute Besserung
    Liebe Grűße Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Eine wunderschöne Geschichte und ein niedliche Schildkröte.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  16. Ist doch logisch, wenn sie schon Vater- und Mutter-Schildkröte hat, dann muss auch irgendwann ein Kind dazu.

    Schaut süß aus, die Baby-Schildkröte . Ist ein Mädchen!!!

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  17. Eine Schildkröte in Mädchenfarben, wunderbar.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  18. Wie schön, deine Enkelin hat sich bestimmt gefreut, denn die kleine Schildi ist so hübsch anzuschauen...
    GLG Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Klaudia,
    dir und deinem Mann gute Besserung und die kleine Schildkröte ist dir wieder super gelungen...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Klaudia,
    süß die kleine Babyschildkröte! So schöne Mädchenfarben. Ich finde es so toll wenn Kinder sich heute noch so freuen können. Da macht es auch Spaß sie zu benähen.
    Dir und Deinem Mann wünsche ich gute Besserung!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  21. Also Oma wirklich. Da hättest du in der Tat auch allein drauf kommen können ;-) Nun ist die kleine Schildkrötenfamilie komplett!

    Grß Marion

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...