31. August 2017

Jeans-Shopper ....

Wieder mussten ein paar Jeansteile dran glauben,
-eine neue Jeans-Upcycling-Variante ist fertig

- ich mag sie einfach,
 die robusten Taschen,- hergestellt aus Recyclingmaterialien.


- hierbei kamen verschiedene Jeans Teile,
in mehreren Farben zum Einsatz, dazu noch Hemden und - Blusenstoffe

Daraus habe einen Block gearbeitet und die Vorderseite der Tasche
 damit gestaltet...



- Rückseite -


- Innenleben -


Bei der Innentasche habe ich die zwei Brusttaschen einer Bluse,
 aneinander genäht
- so sind die Taschen mit verwertet und man hat mehr Platz
 für Schlüssel, Handy und dem Kleinkram;-)


Draußen fotografiert, kommen die Farben doch viel besser zur Geltung!



Habt noch eine schöne Restwoche

Klaudia
*****



Kommentare:

  1. Toll, einfach toll.
    Die Jeanstasche sieht toll aus.
    Was noch alles geht aus ausgedehnten Klamotten. Die Kombination mit den Blusenstoffen lockert das Muster sehr gut auf.
    Ach hätte ich doch mehr zeit zum nähen. ......
    Begeisterte Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag sie sehr diese robusten, unverwüstlichen Jeanstaschen!
    Diese ist dir sehr gut gelungen! Ein Auenschmaus! Auch das Innenleben ist gut durchdacht und harmoniert gut.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön ist die geworden.
    L.G. Doris

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche ist klasse! Ich mag Recycling... Die Innentaschen, die Jeans Po Tasche, super! Da bekommt frau direkt Lust zu nähen...
    Liebe Grüße
    Geli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Klaudia,
    wow die Tasche ist toll geworden, und vor allem sieht sie mega stabil aus.
    Viel Spaß damit.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Coole robuste Tasche, sehr schön gemacht. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag auch die verarbeitung von Jeans zu Taschen. Ein stabileres Material gibt es nicht, jedenfalls nicht zum Null-Tarif. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  8. Die Tasche ist sehr hübsch geworden.Ich habe vor ein paar Tagen "Modenschau" mit meinen alten Jeans gemacht, die nun wieder problemlos zugehen,aaaaaaaber die zieht kein Mensch mit diesen breiten Hosenbeinen an!Ich werde also auf jedenfall mal so ein upcyclingding nähen.LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Klaudia,
    ich bin immer wieder begeistert über deine Jeans-Reste-Verwertung. Die Tasche sieht wie immer fantastisch aus.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Perfekt, liebe Klaudia. Wie exakt Du das Karo und die Streifen verarbeitet hast, zeugt von guter Arbeit. Diese Dreierkombination - Jean, Karo und Streifen finde ich ganz prima.
    LG, hab auch noch eine schöne Restwoche
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön ist diese Tasche geworden. Mir gefällt das "Innenleben" besonders gut, da stimmt für mich das Muster perfekt.
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag sie auch gern, diese upcycling-Dinge - noch dazu wenn sie so praktisch und schön gearbeitet sind wie deine.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  13. Siehste - andere schmeißen es achtlos weg - du zauberst daraus die tollsten Dinge. Eine Tolle Tasche ist wieder entstanden, so praktisch und sicherlich durch die Jeansstoffe sehr stabil.
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Klaudia,
    wieder so ein gelungenes Recycling-Werk. Da bist Du unermüdlich und mir gefallen Deine Beuteltaschen immer gut!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  15. liebe Klaudia,
    gefällt mir sehr gut!
    Was man alles aus Jeans zaubern kann - toll!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht priiiiima aus!!!
    Ich bin grad einen Rucksack am nadeln, auch aus alten Jeans.
    Wir lieben es, gell!?;-) ... weiß gar nicht wiiie viele alten Hosen schon verwurschtelt wurden in allen meinen Nähjahren.
    Die Sachen aus den letzten Posts habe ich mir nun auch angeschaut. Alle toll!

    Weiterhin eine kreative Zeit und viele
    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  17. Dein Shopper sieht klasse aus!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Klaudia,
    Deine Jeans-Shopper sind einfach immer klasse! Sie gefallen mir immer sehr gut!
    Hab einen schönen Freitag und ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  19. Diese Tasche ist einfach nur Toll! Will ich auch haben!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Eine ganz tolle Anregung - ich verarbeite auch gerne alte Jeans zu Taschen - sie sind so schön robust und das Material hat man (frau) fast umsonst.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  21. Oh! Die sind echt toll! Ich mag blau auch so gerne.
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  22. Wie heißt es doch so schön?
    Auch ein schöner Rücken kann entzücken.
    Ich finde, das trifft's! :-)
    Nicht nur die Vorder- auch die Rückseite
    finde ich absolut genial!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  23. Wieder so eine tolle und schöne Upcycling Tasche. Mit meinen Schüler/Innen plane ich gerade Sitzhocker mit Jeans, bin gespannt wie sie es umsetzen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  24. WOW, die Tasche sieht Klasse aus!Aus Resten die andere wegschmeißen würden zauberst du die tollsten Sachen.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  25. bin begeistert liebe klaudia! so eine wundervolle tasche, so schön genäht und auch originell!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  26. Deine Upcycling Tasche aus Jeans gefällt mir super, toll verarbeitet, sieht einfach klasse aus und bereitet dir sicher lange Freude.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...