5. Juli 2017

Sommerkleidchen - und Streifenreste-Update


Seit langer Zeit, habe ich für meine kleine "Prinzessin"  ein Sommerkleidchen, genäht

....eigentlich wusste ich nur ungefähr ihre Maße
.....und ihre Lieblingsfarbe zur Zeit;-)



Einen Schnitt hatte ich in ihrer Größe nicht vorrätig....also habe mir einen gebastelt aus meinen Vorstellungen, wie es werden sollte.

.... als Hängerchen, etwas weiter geschnitten,
sieht es einfach zauberhaft an ihr aus.


Oben sind die Träger zum Öffnen,....
Das Oberteil habe ich doppelt genäht, sodass es innen auch gleich sauber ausschaut...
Für solche  Arbeiten liebe ich meine Overlockmaschine...


Den Stoff habe ich in weiser Vorraussicht, für ein solches Kleidchen, schon vor längerer Zeit gekauft - es ist ein sommerlich leichter Batiststoff.


- Details - zwei kleine Mauseknöpfe


- als kleinen Hingucker habe ich noch ein Jojo aufgenäht.

Meine Überlegung war ja,
 noch einen schmalen, einfarbigen Gürtel zu nähen?

Aber ein Gürtel kam für Lotta, dann überhaupt nicht in Frage;-)

*****


Erinnert ihr euch, an meine Streifenverarbeitung von hier 

Hier kommt ein kleines Update,



- die 4 kleinen Quadrate wurden sofort zu einem Großen verarbeitet




...und die noch nicht zusammen genähten Quadrate wanderten gleich


...in die dafür vorgesehene Projektmappe...ich liebe diese praktischen Teilchen...;-)
Beim Nähen habe ich gemerkt, das mir leider gelbe Streifen absolut fehlen,(da ich sie für keine Projekte bisher brauchte)
aber gelb gehört zu den Regenbogenfarben dazu und würden dem Ganzen,
den farblichen Kick bringen...
Na, da muss ich wohl mal in mich gehen und schauen, wie und wo ich fündig werden könnte?



Kommentare:

  1. Liebe Klaudia, mit den gelben Resten geht es mir wie Dir:-) die habe ich gar nicht so in meinem Sortiment...ich habe noch keine Quadrate zusammen genäht, das sieht schon richtig toll aus. Aber am Sonntag haben wir ein kleines Nähtreffen, da werde ich zur Tat schreiten:-)
    Das Sommerkleid für Lotta ist so goldig und mit den Knöpfen und dem Jojo hast Du es wundervoll aufgehübscht. Ich mag diese leichten Karostoffe sehr. Sie sieht bestimmt bezaubernd darin aus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Klaudia,
    das Hängerchen ist ganz allerliebst geworden, es gefällt mir sehr gut, und die kleine Prinzessin wird begeistert sein!
    Deine Streifenverarbeitung gefällt mir auch sehr gut!
    Hab einen wunderschönen und fröhlichen Sommersonnentag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Nein einen Güprtel braucht das Kleidchen nicht. Sieht so total hübsch aus!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Klaudia,
    was für ein goldiges Kleidchen und dafür hast du den Schnitt selbst gemacht, wow, du bist ein Alleskönner. Stimmt, da fehlt gelb, dass pept noch einmal zusätzlich auf!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Niedlich, wie gut, dass ich noch keine Enkel benähen muss. Deine Streifenteile schauen auch klasse aus.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein zauberhaftes Kleid, man müßte noch mal Mädchen sein, und der Inhalt deiner Projektmappe sieht spannend aus.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleidchen ist total süß geworden

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie niedlich so ein schönes Kleid mit tollen Knöpfen und schönen Jojo, die Farbe paßt. Deine Streifenverarbeitung ist klasse.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein goldiges Kleidchen, und die Highlights passen perfekt. Deine Resteverwertung sieht super aus, - ich hab mir auch wieder eine Projektmappe genäht, kann man doch nie genug haben.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  10. DAS Kleid braucht keinen Gürtel - es bestimmt durch seine Form und das Muster! Echt klasse! Ich kann mir gut vorstellen, dass es voller Stolz getragen wird! LG Martina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Klaudia,

    das Kleidchen für deine Enkelin sieht wunderbar aus. Ein richtiges Unikat.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Klaudia,
    das Kleidchen für deine Prinzessin finde ich auch allerliebst.
    Und die Streifenverarbeitung ist toll! Du nähst auf Stoff statt auf Papier? Diesen Spiderweb Quilt habe ich auch mal angefangen und dementsprechend alle möglichen Streifen gesammelt. Warum nähst du jetzt auf Stoff? Was ist dabei der Vorteil?
    Auf alle Fälle sieht es toll aus!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  13. Ach, wenn ich ein kleines Mädel wäre, würde mir auch so ein Kleidchen sehr gefallen. Auch jetzt gefällt es mir sehr :)

    AntwortenLöschen
  14. Dieses Kleidchen sieht so hübsch aus und wie der Zufall es will, habe ich den gleichen Stoff gestern als Couponrest gfunden und versuche mal mein Glück ein ähnliches Kleidchen hinzubekommen ;-)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Klaudia,
    was für ein entzückendes Kleidchen. Dieses Yo-Yochen ist ein toller Hingucker und somit kann gut auf einen Gürtel verzichtet werden. So ist das Kleidchen luftig, bequem und sieht schick aus. Wen ist das richtig sehe, wird es im Vorderteil geknüpft. Toll wie du das mit dem Karomuster hinbekommen hast.
    Und ob ich mich an Deine Streifenverarbeitung erinnere – ich bin schon richtig davon angesteckt und es ist nur eine Frage der Zeit, dann hole ich meine Streifenkist wieder hervor.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Klaudia,
    das glaube ich gerne, dass die kleine Prinzessin wunderschön in dem Hängerchen aussieht, du hast es mit so viel Liebe genäht, wirklich hübsch.
    Auch ich habe viele solcher Streifenblöcke, die in der großen UFO-Schachtel liegen, vielleicht suche ich sie bald mal heraus.
    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Klaudia,
    deine kleine Lotta hat schon Modeverstand. Ein Gürtel käme für mich auch nicht infrage.
    Mir gefällt das Sommerkleid mit den liebevollen, aber dezent eingesetzten Details prima. Und das ist ganz ohne Schnittmuster entstanden? Du bist eine Meisterin auf diesem Gebiet! ;)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  18. What a beautiful dress, Klaudia. The mouse buttons are adorable.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Klaudia,
    Welch süßes Kleidchen, du bist eine wunderbare Oma. Deine Streifenblöcke mag ich, bin neugierig was daraus wird -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...