19. Juli 2017

6 K-12 B - Snail´s Trail und Lottas 1.Pincushions


Nur nicht müde werden…hier kommt der nächste Block vom
6Köpfe-12Blöcke Quiltalong...
der " Snail´s Trail " Block
.
Bei Dörthe gab es die tolle Anleitung, für den 7.Block.



Ich hoffe, dass mein geplanter Stoffvorrat reichen wird
...ansonsten werde ich wohl, meine Kisten durchforsten müssen,
um noch geeignete Stoffe, für die restlichen Blöcke zu finden....




(das Grün ist wieder schwierig zum Fotografieren


Freue mich immer,
 wenn ich es spätestens zum zweiten Drittel des Monats
 geschafft habe, zu nähen...

So langsam kann ich mir Gedanken machen, wie ich
 das Setting machen will.

Ich glaube, ich werde sie auf den Kopf stellen;-)...die Variante
 habe ich gerade erst bei einem anderen Quilt gesehen...und gefiel mir gut.


So, nun gehts `gleich ab damit zu`
 Dorthes Snails Trail linky Party`

...dort gibt es schon einige Snail`s Trial Blöcke anzusehen...





*****


In dieser Woche, habe ich meine Enkelin( 4 3/4 J.) an den Vormittagen zu Besuch...
und gestern kam sie auf die Idee, sie wolle mit mir ein Nadelkissen nähen,
nachdem sie welche, in einem großen Glas in meinem
 Nähzimmer gesehen hatte.




Also habe ich ihr die Restekiste hingestellt und sie durfte sich Stoffe auswählen...und was sie oben drauf genäht haben wollte...
Ganz emsig war sie dabei - pink, lila, geblümt, alles fand sie schön
...immer wieder Ausschau haltend nach etwas Glitzerdem.

Ein wenig Kordelband hat sie auch gefunden.

Beim Nähen durfte sie schon mal den Startknopf an der
 Nähmaschine drücken und beenden.
Es hat ihr sichtlich Spaß gemacht,
die Gerad - und Zickzackstiche zu beobachten.


Beim Watte hinein geben, hat sie dann fleißig geholfen

...und dann musste noch ein Zweites her...
darauf solle auf jeden Fall, ein Herz und eine große Schleife sein;-)



Dieses sind die Ergebnisse, unserer ersten gemeinsamen Nähaktion...





Die Schleife durfte sie selbst zusammenziehen.... (sie ist fast größer als das Kissen selbst)



Sie war mächtig stolz, als sie die beiden Kissen mittags,
 ihrer Mama zeigen konnte;-)


Nebenbei habe ich ihr einen  Beutel mit kleinen Stoffresten mitgegeben
...umevtl. Bilder damit zu kleben....mal sehen, was sie daraus macht?


Mein Nähzimmer hat auch sonst immer wieder große Anziehungskraft
....jedesmal muss sie auch die "Stube für Puppen" (wie sie, sie nennt) besuchen....dort gibt es für sie viel zu entdecken...


Na, da weiß ich doch u. A. wenigstens, für was ich sie gestaltet hab...;-)

Schönen Tag, wünsche ich Euch...

Kommentare:

  1. Da habt ihr Beide aber zwei schöne Nadelkissen gezaubert. Und es macht doch auch nichts, dass vor lauter Schleife keine Nadeln mehr ins Kissen passen. Das ist eben ein Schleifenkissen.

    Und für deine 12 Blöcke wünsche ich dir, dass dein Stoff reicht. Wäre irgendwie blöd wenn nicht.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Das sind so schöne Stoffe, die du zusammengestellt hast. Das sind genau meine Farben. Und um die Zeit mit der Enkelein beneide ich dich richtig.
    Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Klaudia,
    eine tolle Idee von Deiner Enkelin ein Nadelkissen zu nähen. Eure gemeinsame Arbeit kann sich echt sehen lassen. Ein Ergebnis, auf das sie wirklich stolz sein kann. Grün ist eine Farbe die sich nur schwer wiedergeben lässt. Diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Dein Snail Traill sieht trotzdem sehr schön aus. Die Variante die Blöcke auf die Spitze zu stellen würde mir gefallen. Daumendruck dass der Stoff reicht.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Klaudia,
    der blau-grüne Block ist wunderschön!
    Und das Nadelkissen Deiner Enkelin ist herzallerliebst geworden :O)
    Ich wünsche Dir auch einen wunderschönen Tag mit vielen Glücksmomenten!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Den Nachwuchs muss Frau fördern, das machst du genau richtig...hat sie zauberschön kombiniert, die beiden Nadelkissen...
    💗lichst Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe KLaudia,
    da hattet ihr beide einen schönen Vormittag. Die beiden Nadelkissen sind wunderschön geworden. Da kann deine Enkelin stolz sein.
    Auch dein neuer Block sieht super aus. Drücke dir die Daumen, dass der Stoff reicht.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie süß, die kleinen Nadelkissen mit den großen Schleifen. Dagegen hat dein Schneckenpfad heute keine Chance, auch wenn der Block klasse aussieht.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Wozu so eine Restekiste doch gut ist. Also, eines ist mal klar: Das ist das aller-, aller-, allerschönste Nadelkissen, das ich jemals gesehen habe!!! Indianerehrenwort!! ;-)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Klaudia,
    ich lese es immer sehr gerne, wenn du aus dem Nähkästchen plauderst (wie passend bei deinem Blog, hihi). Deine Enkelin wird dieses gemeinsame Nähen mit dir nie vergessen. Ich kann mir vorstellen, wie stolz sie ihr Nadelkissen der Mutter präsentiert hat. :)
    Ob du uns wohl zeigen wirst, was die Kleine mit den Stoffresten gewerkelt hat?
    Ich bleibe neugierig und sende dir ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Klaudia, ich hab immer die Knopfkiste meiner Oma geliebt, da hab ich allerhand draus machen können. Schön dass sich deine Enkelin dafür interessiert und da ist ein tolles Nadelkissen entstanden. Da war sicherlich auch die Oma ganz stolz.
    Dein neuer Block gefällt mir, erinnert mich bei den heutigen Temperaturen ein bisschen an Meeresbrise.
    Ganz liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Klaudia
    Toll sieht dein neuer Block aus
    Woowww deine Enkelin ist ja super, da kann sie wirklich stolz auf die Nadelkissen sein
    Ja die Nähzimmer der Oma zieht die kleinen Mädels richtig gehend an, meine beiden Enkelinnen zieht es auch magisch an
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  12. Die Zusammenarbeit der Oma und der Enkelin ist das Wichtigste! Die Nadelkissen sind schön bunt geworden.
    Dein schöner Block entspricht ganz unserem regnerischen Wetter...
    Trotzdem - warme Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  13. Wie wunderschön, dass du dem Interesse deiner Enkelin nachkommst. Auf das Ergebnis dürft ihr beide sehr stolz sein. Dein Block ist übrigens auch wunderschön, die Farben - der Stoff - die schöne Arbeit, da passt alles!
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Klaudia,
    der Snail Trail ist ein toller Block, ich liebe ihn. Wunderschön ist er geworden, aber Lottas Nähkünste übersteigen alles, viel Spaß mit ihr beim gemeinsamen nähen und
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  15. Ach wie schön, daß die Kleine schon frühzeitig Lust hat mit dir ein wenig zu nähen. Die Ergebnisse sind schön anzuschauen und sicher denkt die Enkelin noch eine ganze Weile an die nette Nähzeit bei Oma zurück. -
    Dein Block ist auch wieder ganz toll geworden. Mir geht es auch so, ich habe Bedenken, daß mein Stoff nicht reicht und das Ganze dann bissl zu bunt wird...
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Klaudia,
    ich finde die Nadelkissen deiner Enkelin so süß, mit Glitzer und Schleife, wie es sich für ein Mädchen eben gehört. Dein Snailtrail-Block ist wieder perfekt geworden.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Klaudia,
    meine Töchter haben auch beide als erstes ein Nadelkissen genäht. Das ist ein überschaubares Projekt und schnell fertig zu stellen.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...