15. Juni 2017

Es ist wieder soweit....:-)

Bei unserem heutigen Monatstausch ist der Buchstabe "E" dran.
Für E gibt es viele Begriffe, in der Natur, wie zB. Efeu, Eier, Edelgeranie, Esel, Edelweiss,


Für Petra, habe ich in diesem Monat E wie Eule gewählt.

Eigentlich hing es damit zusammen, dass mir dieser dunkelblau gesprenkelte Velourstoff in die Finger geriet....und sofort wusste ich,
das es der Hintergrundstoff werden würde.


Die Eule, die als Nachtvogel nach Sonnenuntergang aktiv ist....habe ich schon als Kind gemocht. Mein Vater, der früher auch als Waldarbeiter tätig war, nahm uns Kinder Sonntags oft zum Waldspaziergang mit in den Wald und erzählte uns von den vielen Tieren, die im Wald leben...u.a der Uhu.




Der Uhu - die größte Eule
Die größte Eule ist der Uhu. Sein Name ist von seinem Ruf herzuleiten. Mit seinem markanten Gesicht und dem dicken runden Kopf mit den großen orangegelben Augen sieht er etwas grimmig aus. Seine Größe von bis zu 70 Zentimetern und einer Flügelspannweite von 160 Zentimetern ist enorm. Damit kann er bis zu 50 Kilometer pro Stunde fliegen. Sehr auffällig sind auch die langen "Federohren", die normalerweise schräg zur Seite oder nach hinten stehen. In Deutschland war er fast ausgestorben, ist nun aber wieder heimisch. Zum Brüten bevorzugt er Nischen reiches, felsiges Gelände oder Steinbrüche. Überlebens wichtig ist für ihn dabei, dass er dort ungestört ist - vor allem während der langen Brutzeit. Denn immer häufiger werden junge Uhus von Klettersportlern gestört und stürzen aufgeschreckt in den Tod.
Der Uhu hat den abwechslungsreichsten Speiseplan aller Eulenarten. Von kleinen Insekten bis zu Füchsen frisst er alles: Fische, andere Eulen und Greifvögel, Kaninchen, Amphibien, Graureiher. Seine Flexibilität kommt ihm zugute: Der Uhu findet heute auch Ratten auf Müllhalden und Reiher auf Stauseen. Außerdem ist der Uhu ein "Sonnenanbeter" und eine "Wasserratte". Beim Sonnenbaden breitet er sich flach auf dem Boden aus. Baden bevorzugt er bis zur völligen Durchnässung. Tagsüber sitzt der Uhu reglos in Baumkronen oder Felsnischen. Das Männchen ruft seinen Namen uhu oder uho, das Weibchen antwortet eine Oktave höher. In der Balz kann sich dieser Gesang zu einer erregten Rufreihe steigern, die wie ein "Hohngelächter" klingt: uhu uhu uhohohohohohoho.
Mehr Infos zu Eulen, findet ihr hier.



Petra, ist wieder den Bäumen treu geblieben und hat für mich die Eiche gewählt. Eichenbäume mag ich auch sehr, vor allem wenn sie im Mai wieder ihr schönes Grün bekommen....im Herbst weniger, da das Laub doch sehr viel ist, bei uns...denn es stehen mehrere große Eichen vor unserem HAus, am Wall entlang.;-)
In Kindertagen haben wir gerne Eicheln gesucht und sie an die Bauern, für die Schweine verkauft...und so unser Taschengeld ein wenig aufgebessert
Eichen sind starke, kräftige und ausladende Bäume, schreibt Petra...so wie sie selbst.... und da kann ich mich auch mit einreihen;-)...die Karte passt somit gut zu mir.
Petra hat bestimmt wieder schöne Informationen...schaut doch auch bei ihr rein.


Kürzlich habe ich in Annes FB Gruppe, an einem Ratespiel mitgemacht....und promt habe ich richtig gelegen.;-)


Diese schönen Stöffchen, darf ich nun mein Eigen nennen und verarbeiten. Danke Anne.

Habt einen schönen Rest der Woche, 

Klaudia




Kommentare:

  1. Vor einer halben Stunde habe ich die AMC aus dem Briefkasten geholt und war schon sehr gespannt, welches E du aussuchen würdest. deine Eule ist einfach herrlich mit ihren runden Kulleraugen. Der Samt ist ein wunderbarer Hintergrund und gibt der AMC richtig Tiefe. Danke für diese tolle AMC.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Klaudia, die AMCs sind klasse die Eule der Hammer und gratulation , das du richtig geraten hast, der Stoff ist ja deine Farbe :-)
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Klaudia,
    die Eule ist goldig geworden. Eine schöne Karte.
    Gratulation zu den neuen Stoffen.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Gerade war ich bei Petra, also muss ich sofort im Anschluss bei dir vorbeischauen, wunderschön ist deine Eule geworden, liebe Klaudia. Der Samtstoff passt perfekt zur Abendstimmung ..... und dein Gewinn sieht toll aus.
    Ganz liebe Grüße, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Deine Eule bzw. der Uhu ist dir sehr gut gelungen, wunderbar passt der dunkle Samtstoff als Hintergrund. Auch die ausführlichen Infos sind ein Dankeschön wert.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Klaudia,
    Deine Eule ist so süß, der Velour paßt wirklich perfekt als Hintergrund.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Klaudia, das sind wunderschöne AMC`s mit dem Buchstaben E geworden. Bei Petra habe ich gerade schon gestaunt und ihr Eichenblatt bewundert und Deine Eule ist auch so schön. Der blaue Hintergrundstoff hat eine ganz tolle Wirkung!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Klaudia,
    das sind wieder schöne und gut gelungene Karten !
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Klaudia,
    beide Karten sind euch sehr gelungen, wobei die Eule auf diesem Velourstoff mein Favorit ist. Glückwunsch zum Gewinn, mach was schönes draus!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Oh, die Eule ist Dir gut gelungen, toll.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  11. E - wie Eule! G - wie großartig! :-)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  12. Super toll sind eure Karten in diesem Monat wieder.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...