28. September 2016

Ofengulasch, Blick....aus dem Küchenfenster;-)

Heute Mittag, habe ich etwas Neues ausprobiert!
Meine Schwester schwärmte mir kürzlich von einer Tupper…Ultra Schüssel vor…und was sie darin schon alles gezaubert hatte und wie lecker es war.
Hmm dachte ich, das wäre auch etwas für uns…heute habe ich Ofengulasch darin ausprobiert…und es war tatsächlich sehr lecker – ohne langes Anbraten- einfach alles in den Ultra und ab in den Backofen.

Habe mein Rezept dazu geschrieben:



Ofengulasch a`la Klaudia;-)
1kg Gulasch halb und halb
Salz, Pfeffer, 1 getrocknete Chilischote kleinschneiden, Paprikapulver scharf,
3 Lorbeerblätter,
3 Nelken ganz,
knapp 200ml Rotwein,
1 Tasse heiße Brühe,
1 Paket passierte Tomaten,
3 große Zwiebeln (klein würfeln)
3-4 Knoblauchzehen,
1-2 rote Paprika würfeln
2 Möhren klein würfeln,
evtl. etwas Mehl zum Andicken,
evtl. etwas Sahne, zum Schluss

Ich habe es ohne Mehl und Sahne gemacht, für uns war es genau so recht, ( auch 
wenn es ein wenig flüssig war).



Alles in das Gefäß geben (meines hat ca.3,5l Inhalt), alles einmal umrühren und ab, in den vorgeheizten Backofen.

Bei 180°, ca. 130 Minuten garen lassen.
Wer es gerne etwas angebräunt mag, dem empfehle ich, ca 10 Min vor Garende, den Deckel abzuheben.

Wir haben es mit Vollkornnudeln gegessen!

****************************************************

- ein paar Gartenbilder sind noch entstanden.....


Die Hochstamm-Fuchsie neben der Haustür,
hat nochmal ausgetrieben und steht in voller Blüte


- komischer weise aber nur die, auf der rechten Seite zur Haustür


- leider etwas blass
...sie wurde zu oft durch das Wühlen eines Maulwurfs, in ihrem Wachstum und Blüte gestört





Der Blick aus dem Küchenfenster....heute etwas bedeckter,
als die letzten Tage.Im Hintergrund, das neu gepflanzte Heidekraut.




In diesem Jahr hatte ich einige Chrysanthemen zum Geburtstag geschenkt bekommen... auch sie stehen alle in üppiger Blüte
....ich mag die gelben Farbkleckse im Herbst!

*****

Genauso wie diese tolle AMC, von Sabine ( aus Monatstausch im PQF)

- die mag ich auch sehr!

*****

"Man muss verzeihen können. 
Das Leben des Menschen ist zu kurz,
als dass er es mit Nachtragen und Rachsucht hinbringen sollte".

Friedrich II., der Große (1712 - 1786),


LGruß Klaudia

Kommentare:

  1. Na das sieht ja lecker aus. da würde ich doch gerne mit dir auf deiner Terasse sitzen und den leckeren Gulasch verspeisen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Klaudia, da erinnerst du mich an meine Ultra Töpfe! Die nutze ich viel zu selten (für Brot übrigens auch ideal!).
    Dein Gulasch würde ich auf der Stelle gerne probieren wollen. Darf ich? ;) Mir läuft gerade echt das Wasser im Mund zusammen, wie gemein.
    Deine Bilder vom Außenbereich sind klasse. Und ich habe auch die schönen Jeans-Platzsets auf eurem Holztisch entdeckt! :)
    Ich sende dir liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Klaudia,
    das Rezept für das Ofengulasch liest sich sehr lecker und sieht auch sehr appetitlich aus. Deine Garzenbilder sehen sehr einladend aus.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Klaudia,
    das sind ja schöne Gartenbilder. Schönes Rezept.
    Bei Dir sind so viele schöne Sachen entstanden.
    Da hatte ich viel zu schauen.
    Sei lieb gegrüßt
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Oh was für ein zauberhafter Garten, das Gulasch hört sich gut an, aber ich habe dieses Tupperdings nicht.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angelika,

      das Ofengulasch kannst du, denke ich, genauso gut in einer anderen Auflaufform machen...ich habe es darin ausprobieren wollen, da ich mir diesen Ultra Topf zugelegt hatte, weil meine Schwester davon so am Schwärmen war;-)

      Klaudia

      Löschen
  6. Liebe Klaudia,
    mhmm, das Rezept liest sich ja schon lecker ...
    Einen schönen Garten und terrasse hast du. Ich entdecke eine Nähmaschine, die als wunderschöne Deko steht, oder?
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Klaudia,
    das mit dem Ofengulasch klingt lecker :O) Danke für Dein Rezept dazu :O)
    Dein Herbstgarten sieht so schön aus, herrlich die Farbkleckse der Chrysanthemen, ich mag sie auch sehr! Euer überdachter Sitzplatz ist schon klasse :O)
    Das Blumenwiesen AMC ist ja so hübsch :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und sonnigen Herbsttag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Klaudia!
    Hhmmm, das hört sich gut an. Vielen Dank für das Rezept, das werde ich auch ausprobieren.
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Klaudia,
    oooo, was für ein super schöner Garten und Terrasse....Ofengulasch kenne ich, ist saulecker, könnte ich auch mal wieder machen!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Klaudia,
    Von diesem Topf habe ich schon einiges gehört, ich habe keinen. Dein Garten sieht sehr schön aus, Du wohnst aber auch ziemlich nahe an der Natur, die AMC passt perfekt -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Klaudia, ich liebe Ofengulasch der ist lecker in allen Variationen. :-)
    Das sieht so richtig nach willkommen aus bei dir, vielen Dank für den Einblick vor deiner Tür.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  12. Jetzt kommt wieder die Zeit, wo man so deftige Sachen essen kann. Ein tolles Rezept ist das, vielen Dank dafür.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Klaudia,
    das ist ja ein wahrer Zaubertopf, toll! Hab noch nie davon gehört. Das Rezept klingt sehr lecker. Danke dafür.
    Ganz liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Wahnsinn, sieht das lecker aus. Aber scharfe Paprika und Chili scheiden bei uns aus, verträgt unsere Tochter gar nicht. Tolle Gartenfotos vielen Dank für die tollen Ausblicke. Auch die AMC schaut klasse aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Klaudia
    Einen wunderschönen Garten hast du, schön wie noch alles am blühen ist.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und grüsse dich ganz lieb Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Klaudia,
    wie gepflegt und aufgeräumt dein Garten ist, wunderschön sieht das aus ... und die AMC von Sabine passt perfekt zu den Gartenfotos.
    Dein Rezept liest sich richtig lecker, danke schön!
    Liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Klaudia,
    danke für dein Rezept, werde es gleich am Wochenende ausprobieren und meinen Ultra mal wieder entstauben.
    Der Spaziergang durch deinen schönen Garten hat mir gefallen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Danke für Rezept liebe Klaudia,
    das hört sich lecker an!
    Danke fürs Mitnehmen ind deinen Garten, sehr gemütlich schaut es dort aus!
    Die Karte finde ich fantastisch, ich liebe doch Yoyos und Sonnenblumen,
    echt schön.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...