12. April 2016

Schlummerle-Kissen


Ach, ich musste so schmunzeln, als ich eure Kommentare zum letzten Posting gelesen habe.... sooo viele haben sich mit dem Bügeleisen-Virus infiziert ;-)
...wie ist das schön, dass mich dieser Virus nicht allein erwischte...*lach*

Noch ist meines nicht da...aber ich bin schon sehr gespannt drauf...;-).


In den letzten Tagen ist leider hier nähtechnisch nicht soviel passiert...dafür habe ich Stoffe sortiert und aufgeräumt - 
und wie es immer so ist, einiges gefunden, das auf die Fertigstellung wartet.
Doch dieses kleine "Schmummerle-Kissen" und ein paar weitere Karten sind denn doch geschafft.


BeimVorbeischauen  auf dem Husqvarna-Nähmaschinen-Blog, hatte ich solch ein Kissen nur kurz im Video- Hintergrund gesehen
...und dachte das wäre etwas, für meine Enkelin...und um wieder eines der vielen Spitzendeckchen zu verarbeiten...


Zunächst stickte ich mit dem Quiltfüsschen, die Gesichter auf (was mir in Erinnerung geblieben war)...einmal ein lächelndes und ein schlafendes für die Rückseite, dann habe ich die Kreise eingekreuselt....und per Hand auf das Spitzendeckchen genäht...zwischendrin natürlich gefüllt mit Füllwatte ;-).
Bei den winzigen fast unsichtbaren Stichen hat es ganz schön gedauert...;-))
- hmmm, als es fertig war...war ich irgendwie enttäuscht.
Es gefiel mir nicht!

Die Spitze hing labberig an den Seiten. Mit Wäschestärke wollte ich nicht arbeiten, da es insgesamt ja weich bleiben sollte.



Später habe ich alles wieder aufgetrennt....und bei meiner Suche nach etwas Neuem, sah ich einen gut abgelagerten Stoff, (der Bordürenstoff , den ihr im Hintergrund seht), den ich einst von meiner lieben Schwiegermama bekam.




...und so habe ich das Kissen, damit neu gestaltet...
Vielleicht nähe ich es auch nochmal, mit ganz anderen Stoffen,... mal schauen!

****
Ausprobiert: 

Vor einiger Zeit, hatte ich ausprobiert alte Fotos auf Stoff zu drucken, (beim Aufräumen wieder entdeckt - weiss aber nicht mehr, was ich damit wollte;-))
- mit meinem alten Drucker konnte ich es noch wagen,
mit dem jetzigem habe ich sowas noch nicht versucht
...wie sind eure Erfahrungen damit?



Naja, das Foto ist nicht so superschön geworden, vielleicht weil es ein Schwarz-weiss Foto war?

***

Heutiger Tagesspruch:

“Wir können geistig umfassend sein und doch voller warmherziger Freundlichkeit; 

voller Mitgefühl, und doch gelassen. 
Lebe wie die Saiten eines guten Instruments – nicht zu straff und nicht zu schlaff.”
Jack Kornfield


Kommentare:

  1. Liebe Klaudia,
    Was für ein süßes Kissen, perfekt für süße Träume. Deine Karte gefällt mir sehr gut. Unser Drucker nimmt leider überhaupt keine Stoffe, die zerknüllt er total und verschmiert sie -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Klaudia,
    ich bin total begeistert von dem schönen Kissen, dass ist ja mal eine Idee die ich mir unbedingt merken muss, bietet sich als Willkommens Kissen für kleine neue Erdenbürger richtig gut an!
    Deine Karte mit der vielen schönen Spitze ist auch wunderschön anzuschauen!!!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Klaudia,
    das blaue Kissen mit den geschlossenen Augen ist
    wirklich sehr gelungen, deine Enkelin freut sich bestimmt.
    Also ich finde das Foto sehr schön, es hat Charme.
    Deinen Tagesspruch sollte man sich zu Herzen nehmen.
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Klaudia,
    ein goldiges Kissen. Ich denke es wird deiner kleinen Enkelin sehr gut gefallen.
    Liebe Grüße, Manuela
    (die auch auf ihr neues Bügeleisen wartet.)

    AntwortenLöschen
  5. Wie schade, hättest nicht auftrennen brauchen, sieht doch gut aus mit der Spitze besonders zum schlafenden Gesicht. Aber natürlich ist der Blümchenstoff farbenfroher und passt somit wieder besser zu den wachen Augen.
    LG este

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Klaudia,
    die Kissen sind doch allesamt sehr hübsch geworden! Richtig schöne Schliummerle-Kissen!
    Mit dem Drucker auf Stoff gedruckt, nein, das habe ich noch nicht versucht ...
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Klaudia,
    deine 2. Wahl für den gekreuselten Rand gefällt mir auch besser. Die Spitze wirkt doch recht farblos und schlaff. Und du hast den Bordürenstoff von Hand eingenäht? Ich ziehe meinen Hut!
    Eine süße Idee, die Vorder- und Rückseite des Kissens anders zu gestalten!
    Mit Stoffdruck habe ich leider keine Erfahrung und kann dir daher keinen Tipp geben. Klingt aber sehr interessant!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Klaudia, was für wunderschöne Kissen du gezaubert hast, klasse. Sie haben wirklich einen Gemütlichkeits Charakter :-) .
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie nett Klaudia, das hätte ich fast verpasst.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen

♥♥♥-lichen Dank, dass du dir die Zeit, für einen lieben Kommentar genommen hast !Ich freue mich darüber sehr!
Allerdings sind Fragen und konstruktive Kritik erwünscht und werden so wie es mir möglich ist, schnellstens beantwortet.
Jedoch allen eine Antwort-Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgründen einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...