17. April 2016

O wie ....

..."Osttimor"
Wusstet ihr, das Länder mit dem Anfangsbuchstaben "O"
 rar sind....;-) ?
- es gibt 
nur zwei Länder, mit "O", nämlich
Oman und Osttimor …

Es sei denn, wir hätten noch Österreich mit Oe hinzu genommen;-).
...doch das wollten wir nicht.
Habe mich intuitiv für Osttimor entschieden,
 (zugegeben, ich wusste bis dato nichts von diesem Land;-))

...und siehe da, Petra hat sich für OMAN entschieden;-).

Osttimor  ist ein sehr kleines Land, im Süd-Osten-Asiens. 
Osttimor war bis zum Jahr 2002 ein Teil von Indonesien und zuvor eine Kolonie von Portugal. Es ist ein armes Land, südlich von Indonesien und nördlich von Australien. Amtssprachen sind Portugiesisch und Tetum.


Die Geschichte Osttimors ist geprägt von einer langen Zeit der Fremdherrschaft. 

450 Jahre beherrschten die Portugiesen den Osten der Insel, ständig bedrängt von Niederländern und den Topasse. Nur neun Tage nach der Ausrufung der Unabhängigkeit Osttimors 1975 besetzte Indonesien das Land. Infolge der indonesischen Okkupation, die 24 Jahre dauerte, kamen fast 200.000 Menschen ums Leben. 

Nach drei Jahren Verwaltung durch die Vereinten Nationen wurde Osttimor 2002 in die Unabhängigkeit entlassen. Damit war Osttimor der erste Staat, der im 21. Jahrhundert unabhängig wurde. Sorgten innere Konflikte in den ersten Jahren noch für neue Krisen, stabilisierte sich das Land seit dem Zusammenbruch der Rebellenbewegung im Jahr 2008. Am 31. Dezember 2012 endete die Mission der Sicherheitskräfte der Vereinten Nationen und der International Stabilization Force ISF. Internationale Truppen und Polizisten wurden abgezogen.
Quelle: Wikipedia



Bei meiner Karte für Petra, habe ich die Flagge gewählt....
 dazu die Währung
...und ganz typisch für das Land, sind die gewebten Stoffe.

Tais sind gewebte Stoffe aus Timor. Zumeist wird als Material gefärbte Baumwolle verwendet. Die farbenfrohen Stoffe werden in erster Linie für die eigene Verwendung, aber auch als Souvenirs für Touristen hergestellt. Je nach Region unterscheiden sich die Tücher in ihren Mustern. Auch aktuelle Ereignisse, wie die Fußballweltmeisterschaft oder die Unabhängigkeit Osttimors werden als Themen verarbeitet.
Die Stoffe werden nicht nur, ähnlich dem indonesischen Sarong, als Kleidungsstücke getragen. Gerade in Osttimor haben die Tais eine hohe kulturelle und nationale Bedeutung. 

50-Centavos-Münzen von Osttimor
Landeswährung ist seit Januar 2000 der US-Dollar.

Daneben sind seit 2003 
eigene Centavo-Münzen im Gebrauch.
 Ein Centavo entspricht dabei einem US-Cent. Die Münzen gibt es in Werten von 1, 5, 10, 25 und 50 Centavos. Dazu wurde 2012 die erste Sondermünze des Landes im Wert von 100 Centavos ausgegeben. Landeseigene Banknoten gibt es nicht.


Noch Informationen zu Osttimor:
Fläche: 14.600 qkm

Bevölkerungszahl : 947.400 (2006)
Das für den Fremdenverkehr bisher kaum erschlossene Land zog in den vergangenen Jahren meist nur Rucksacktouristen an, dabei haben die Landschaften Osttimors durchaus ihren Reiz. Quer durch die Insel Timor, die sich Osttimor mit Indonesien teilt, zieht sich ein zentrales Hochland. Seine höchste Erhebung, der Tataimalau - vielfach wird auch sein altportugiesischer Name Ramelau verwendet - erhebt sich 2.963 über den Meeresspiegel. Er ist durch sanfte Anstiege auch für wenig geübte Wanderer ein attraktives Ziel. Bei gutem Wetter sind von seiner Spitze sowohl die Nord- als auch die Südküste der Insel zu sehen. Ganz im Osten des Landes befindet sich der Nationalpark Nino Konis Santana. Er schützt die wundervolle Natur eines Küstenstreifens mit sandigen Stränden und unberührtem Regenwald. Zudem umfasst er die vor der Küste liegende Insel Jaco mit ihren großflächigen Korallenriffen. Osttimor ist ein für den Pauschaltourismus noch wenig interessantes Reiseland, das aber gerade mit seiner Natur zu bezaubern weiß.
***



Diese tolle Karte, habe ich von Petra bekommen.

Sie stellt einen Weihrauchbaum dar,  aus dessem Harz,
Weihrauch gemacht wird - und der vor allem im Oman wächst.
Mehr könnt ihr wieder auf Petras  Blog erfahren...!

Im nächsten Monat stehen uns gleich neun Länder mit P, zur Verfügung....also freie Auswahl,
lasst euch überraschen;-)
Ich hoffe, euch hat die kleine Exkursion gefallen....


***

Tagesspruch:

Frühling ist dann, wenn die Seele

wieder bunt denkt!


Wünsche euch einen schönen Sonntag....

Kommentare:

  1. Liebe Klaudia,
    nun weiß ich auch, wofür das bunte Webband steht. Deine Erläuterungen zu Osttimor waren sehr interessant. Ich muss gestehen, bis zu Eurem Kartentausch wusste ich nicht einmal, dass es das Land gibt. Deine Umsetzung finde ich klasse.
    Liebe Grüße Viola
    PS: Dein Foto im Header gefällt mir sehr gut. Ein toller Quilt.
    PPS: Deinen Tagesspruch heute finde ich besonders schön, der passt so.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Klaudia,
    da kann man mal sehen Patchwork ist auch für die Allgemeinbildung gut, ich habe vorher noch nie etwas von diesem Land gehört! Deine Karte und auch die Karte von Petra sind wie immer sehr sehr schön geworden!!!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Klaudia
    sehr interessant Dein Bericht.
    Ich wußte nicht, daß es dieses Land gibt. Im Oman war ich schon mal. Daher kannte ich es. Aber Osttimor??? Man kann auf den Blogs nicht nur Patchwork bewundern, sondern kann auch noch Geschichte lernen.
    Deine Karte ist wunderschön geworden und die von Petra aus dem Oman auch.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Klaudia,
    Gehört hatte ich schon mal von Osttimor, aber nur im Zusammenhang mit den Aufständen. Wo es genau liegt etc hätte ich nicht sagen können. Danke für den Exkurs! Deine Karte sieht auf jeden Fall toll aus und auch die von Petra. Ihr seid wahrscheinlich inzwischen die Queens of 'Stadt-Land-Fluss'. ;)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Klaudia,
    diese Karten sind schon etwas ganz Besonderes, Unikate, die man so nie mehr sehen wird.
    Von Osttimor habe ich vorher noch nie etwas gehört, zumindest nichts, was Erinnerung hervorrufen würde. Deine Karte ist großartig, ich finde die Idee mit der Währung sehr gut und natürlich die gewebten Stoffe.
    Die Karte, die du von Petra bekommen hast, ist ein Kunstwerk, wenn ich künftig an Oman denke, dann wird dieser einzigartige Weihrauchbaum sofort damit in Verbindung gebracht.
    Ihr seid einfach Künstlerinnen und es ist schön, dass ihr eure Kreationen mit uns teilt.
    Ich wünsche dir noch einen sonnigen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  6. Da sind ja wieder tolle Karten entstanden
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es cool, daß wir zu beiden Ländern Karten haben. Und wie immer habe ich viel über die Länder erfahren. Wir werden noch echte Geo-Spezialisten :.). Deine Motive sind wieder klasse.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde eure Aktion so toll. So viel Informationen erhält man. Und so tolle Karten entstehen dabei.
    Diese hier gefällt mir auch wieder super.
    Ich freue mich schon auf die nächsten.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  9. und immer wieder grandiose AMC`s!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Länderkarten! Beide Länder mit O sind vertreten.
    Trotz der kühlen und grauer Stimmung in der Natur ist der Frühling doch da.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Klaudia,
    dass es nur zwei Länder mit "O" gibt hätte ich nicht gedacht.
    Wieder viel Interessantes über das Land Osttimor gelernt.
    Eure Karten sehen beide Klasse aus.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Klaudia
    Ein ganz interessanter Post, habe wieder einiges dazu gelernt.
    Die beiden AMC sind super toll geworden.
    Ich wünsche dir morgen einen guten Start in die neue Woche und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Klaudia,
    ich bin beeindruckt- wieder was dazu gelernt *Daumen hoch*
    Und die beiden AMCs sind auch wieder wunderhübsch.
    Viele liebe Grüße,Rosi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Klaudia,
    wie schön dass wir nicht nur die schönen Karten bewundern dürfen, sondern auch noch Wissenswertes über das Land erfahren - danke und liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Klaudia,
    bei Euren Karten lernt man ja immer wieder etwas hinzu.
    Sehr schön sind diese Länderumsetzungen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Klaudia, die AMC sieht klasse aus und Ländernamen mit O sind wirklich rar. Aber eure Karten sind gelungen toll. :-)
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  17. Deine Erklärungen sind total lehrreich und interessant,liebe Klaudia, denn ich muß zugeben, ich hatte noch nie was von diesem Land gehört.
    Eine tolle Flagge hast du genäht.
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Klaudia,
    da habe ich wieder 'was dazugelernt. Eure Karten sind richtige Kunstwerke und eure gemeinsame Aktion finde ich auch toll.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Klaudia,
    habe schon bei Petra euren tollen Tausch bewundert. Das habt ihr wieder sehr schön gemacht und deine Flagge mit der Währung und den gewebten Stoffen ist klasse.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Klaudia,
    ein Blogbesuch bei dir gleicht oftmals einem Blick in die Enzyklopädie. ;)
    Osttimor kannte ich bislang auch nicht (ich hätte mich wohl für Österreich entschieden *lach*). Toll, wie du Landestypisches mit in die Flagge bzw. deine Karte eingearbeitet hast. Auch Petras Karte ist ganz besonders. Wunderbare Handarbeiten habt ihr gezaubert!
    Liebe Grüße
    Katrin
    P.S. Vielen Dank für den schönen Tagesspruch!

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Klaudia,
    toll, wie Du immer etwas über die Länder berichtest! Wunderschöne Karten habt ihr gearbeitet und ich habe etwas über ein Land erfahren, von dessen Existenz ich bisher nicht mal etwas wusste.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen

♥♥♥-lichen Dank, dass du dir die Zeit, für einen lieben Kommentar genommen hast !Ich freue mich darüber sehr!
Allerdings sind Fragen und konstruktive Kritik erwünscht und werden so wie es mir möglich ist, schnellstens beantwortet.
Jedoch allen eine Antwort-Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgründen einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...