6. Mai 2015

Tutorial_ Kissen- Anleitung


Herzlichen Dank, für eure lieben Kommentare zum letzten Post!
Da ich mehrmals gefragt wurde, wie das Kissen aus dem Vorpost genäht wurde, habe ich die Arbeitsschritte fotografiert und eine kleine Anleitung geschrieben.



Kissen-Anleitung :

Zutaten:
Nähmaschine,
Garn,
Schere,
Stecknadeln,
Bügelbrett- Bügeleisen

Untergrundstoff,
verschiedene Oberstoffe

Zunächst wurde die Größe der Blöcke überlegt,
in diesem Tutorial, sind es sehr kleine Blöcke geworden,
die eine Gesamtgröße, von gerade mal 8 x 8 cm haben.
Damit es aber keine Verwechslung gibt,
für mein obiges Kissen habe ich 10 cm Quadrate verwendet!

Pro Block werden benötigt:
4 Quadrate Unterstoff
8 x Oberstoffe
Fürs gesamte Kissen somit 16 Untergrundquadrate
 und 32 Oberstoffquadrate = 48 Quadrate


Als Untergrundstoff, habe ich hier Grün gewählt....oben darf es bunt sein.;-)


Die Quadrate für oben, diagonal falten und bügeln.



- die gefalteten Dreiecke, wurden auf dem grünen Untergrundstoff aufgelegt, fixiert und dann mit ca. halber Füßchenbreite rundherum aufgenäht



- so sehen die fertigen Teilchen für einen Block dann aus


- nun zwei zusammen legen, fixieren und füßchenbreit aneinander nähen, - die Nähte zu einer Seite bügeln,
- dann die nächsten Zwei, sodass es ein Viererblock wird


(Sorry, wenns schnell gehen soll, dann wird es auch ein bissel ungenau
das ist der Vorführeffekt;-)...also nicht so auf meine Mitte achten;-))

- die offenen Mitten auseinander legen, kurz bügeln
 - und die Rundung knapp kantig absteppen,
- dabei habe ich die Nähgeschwindigkeit auf langsam
und den Geradstich, mit der Nadelposition links, gewählt





- so schauen die einzelnen Blöcke dann aus


- hier habe ich zum Vergleich, Quadrat rechts, mit einer Kantenlänge von 10 cm
 und der fertige kleine Block links, ist gerade mal ca 8 x8 cm


---hier habe ich nochmal nachträglich probiert, ob es sinnvoller ist, die Mitten vorher abzusteppen und dann zusammen zu nähen....?


...aber die erste Variante gefiel mir besser;-)


- 4 Mini-Blöcke, sind fertig gestellt
die nun weiter in ein WiP einfließen werden


Bei diesem Kissen, hatte ich Quadrate in der Größe 10 x 10 cm verwendet.
Wie ich ein Kissen beende, Rückseite mit verdecktem Reißverschluss,
 kann man in dieser Anleitung nachlesen.

Mein Tutorial ist nicht perfekt, aber ich hoffe,
 ihr könnt damit etwas anfangen...;-).
Viel Spaß beim Ausprobieren ;-)!

Über ein paar Bilder eurer Projekte würde ich mich sehr freuen!


*****

Herzlichst 
Klaudia

Kommentare:

  1. hallo Klaudia,
    Das Kissen ist fantastisch.
    Vielen lieben Dank für die Anleitung!!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für Dein tolles Tutorial!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ne SUPER Anleitung!
    Ganz lieben Dank!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Super!! Herzlichen Dank für die tolle Anleitung!! Alles klar verständlich und auf den Punkt gebracht. Das ist eigentlich mal wieder eine schöne Gelegenheit, ein paar Restchen zu verarbeiten....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Klaudai,
    das ist eine super gute und verständliche Anleitung! Vielen lieben Dank dafür!
    Mit dieser Anleitung kann nichts mehr schiefgehen :O)
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Klaudia,
    Danke für diese fantastische Anleitung! Mir gefiel das Kissen ja eh schon super gut und jetzt hast du dir auch noch solche Mühe für uns gemacht. Ich würde dich dafür am liebsten knuddeln, doch so muss es aus der Ferne eine gedachte Dankeschön-Umarmung tun.
    Wünsche dir noch eine tolle Woche
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Ach, so macht man das??????? Ich glaube, ich Anleitungsdoofi habe das jetzt auch kapiert, vielen Dank!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine sehr schöne Anleitung, gut gemacht!
    Vielen Dank, liebe Klaudia.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Klaudia,
    das ist eine ausgezeichnete und sehr gut verständliche Anleitung. Da kann man sich nicht mehr "vernähen". Herzlichen Dank dafür.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  10. Das ist doch ein tolles Tutorial: Danke dafür. Irgendwann werde ich das mit Sicherheit auch probieren!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Klaudia, danke für die tolle Anleitung. Das Kissen hat mich auch interessiert. Ist wirklich super schön. Herzliche Grüße Annelie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Klaudia,
    vielen Dank für die schöne Anleitung.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Es ist nicht das Cathedral Windows, das sieht zwar ähnlich aus, wird aber ein bisschen anders genäht... egal, schön ist es!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde deine Anleitung super - sehr gut bebildert und somit auch sehr verständlich! Beim Musternamen kann ich leider auch nicht weiterhelfen - aber es sieht einfach schön aus!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Klaudia,
    ganz herzlichen Dank für die tolle Anleitung, so toll beschrieben, bebildert und erklärt, da kann nix mehr schief gehen.
    Das werde ich auf jeden Fall nacharbeiten.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  16. DAs ist ja toll! Vielen Dank, dass Du Dir die Mühe für die Anleitung gemacht hast. Heisst das Muster vielleicht Kirchenfenster?
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Herzlichen Dank fürs Zeigen, das Kissen macht richtig was her!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  18. Ha dass ist ja ganz einfach zu nähen. Ich dachte schon, es ist sicher sehr schwierig, aber wie du es erklärt hast, sehr gut. Ich schau auch mal, was ich für Reste habe und werde es sicher mal nacharbeiten. Lieben Dank dafür.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Claudia,
    eine tolle Anleitung - sehr detailliert. Danach muss der Block einfach gelingen. Ich kenne das Muster nur als Handnähprojekt.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  20. Dein Kissen ist richtig toll ich habe diese Technik auch schon gemacht, müsste mal in meinen Unterlagen stöbern wie sie heisst. Möchte auch noch Kissen nähen und diese Art steht auch auf meiner Liste:-)
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  21. Moin Klaudia,
    das ist ja super lieb von dir. Es ist ganz toll erklärt. Danke!
    Liebe Grüße
    Betty

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Klaudia,
    vielen Dank für die tolle Bilderanleitung. Ich hab es jetzt auch begriffen, super erklärt.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Klaudia,
    ganz herzlichen Dank für diese wunderbare und so verständliche Anleitung.
    Ich glaube, das werde ich unbedingt einmal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Klaudia!
    Das sieht toll aus! Danke für die ausführliche Anleitung, das werde ich auch mal ausprobieren :-)
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  25. hallo Klaudia,
    danke für die tolle Anleitung - das sind übrigens Window Cathedral Kissen - ich habe es heute zufällig im Fb gesehen !
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  26. Vielen Dank für die Anleitung. Sie ist klasse.

    AntwortenLöschen
  27. Wie toll ist das denn, so eine super Anleitung zu Deinem schönen Kissen, danke liebe Klaudia.

    Liebe Grüsse
    Uta

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Klaudia,
    ein wunderschönes Kissen und Deine Anleitung ist sehr gut erklärt. Danke
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  29. Sehr schön geworden ist Dein Kissenbezug.
    Danke für die Anleitung, diese Methode zum Cathedral Windows nähen kannte ich bisher nicht.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  30. A stunning cushion, Klaudia. I'm Pinning for future reference. Hope you don't mind, but I shared on Facebook, linking back to your post, of course.

    AntwortenLöschen
  31. Ein anschauliches Tutorial für diese Blöcke, schön dass Du die Untergrundstoffe verschieden hast, da wird es noch übersichtlicher.
    Danke für*s Verlinken bei der alljährlichen Kissenschlacht.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  32. Vielen lieben Dank für dieses Tutorial! Dein Kissen sieht fantastisch aus - gefällt mir sooo gut! Ich glaube, das muss ich auch mal probieren - das Ergebnis ist jedenfalls umwerfend!
    Alles Liebe,
    Alice

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...