5. Juni 2014

Die Bremer Stadtmusikanten....und kl.Überraschung;-)

....auf so kleinem Raum....sind sie nicht niedlich ?

Petra überraschte mich gestern, bei unserem Frühlings-Treffen, mit diesem niedlichem Fingerhut.

Wie ihr bestimmt kürzlich bei Petra gelesen habt,
 war sie im *Bremer Schnoorviertel* unterwegs und hatte einen putzigen, kleinen Patchworkladen gefunden.

Dort gab es natürlich sehr viele schöne Nettigkeiten zu kaufen ...u.a. eben auch diesen schönen Fingerhut,
gleich hat sie auch an mich gedacht und mir einen, quasi aus der Nachbarschaft mitgebracht....
Ich finde ihn ganz bezaubernd....und freu mich...
Während wir so beim gemütlichen Kaffee trinken geplaudert haben


...kamen noch weitere Nettigkeiten zum Vorschein;-)

...denn  wir haben auch wieder unsere Jahreszeiten-AMC`s getauscht...
Petra hat diese eine schöne Frühlingskarte gezaubert
und zum ersten
mal mit einem Freequilting versehen ...mir gefällt`s, liebe Petra.


...und diese beiden schönen Stöffchen durfte ich mit heim nehmen
....mal schauen, was daraus entstehen wird;-).
Mir scheint`s,  das Patchworklädchen ist einen Besuch wert;-)



Anschauen konnte ich bei Petra direkt in Natura,
ihre Anfänge der Tula Pink Blöcke, aus dem QAL, 
der gerade überall auf den Blogs zu sehen ist
(ich konnte mich noch zurück halten, da ich meine UFOs erst abbauen möchte)

...und noch ein paar weitere Projekte
...die sie in Arbeit hat...sie werden alle sehr schön
....und da bin ich auf weiteres schon gespannt...

Es war wieder ein schöner Nachmittag, der wie im Fluge verging...
Danke Petra.

***

Aus dem AMC-Monatstausch im PQF, habe ich gestern
dann auch noch, meine Mai-Karte bekommen...


Danke Rolaregi!

******

Und hier habe noch eine kleine Überraschung ...



Als das Kind Geburtstag hatte,
fragte es:
Warum werden Menschen älter?
Damit sie die Welt gut sehen können,
antwortete der Morgenstern.
Aber das können sie auch,
wenn sie immer gleich alt sind,
versuchte das Kind zu widersprechen.
Nein,
sagte der Stern,
das geht nicht, weil die Welt nicht altern will.
Wird die Welt nicht älter?,
fragte das Kind.
Doch, natürlich auch,
sprach der Stern,
aber sie hört es nicht gerne.
~~~~
Das Kind war traurig gewesen und hatte geweint.
Als es sich beruhigt hatte, fragte es:
Warum weint man?
Weil der Schmerz fließen will,
antwortete der Abendstern.
Und wohin?
wollte das Kind wissen.
Zum Meer, zum großen Meer,
sprach der Stern.
Und was macht das Meer mit dem Schmerz?,
fragte das Kind.
Das Meer macht nichts.
Aber der Schmerz wird zum Salz im Meer,
erklärte der Abendstern.
Das Salz im Meer ist gut, oder?
fragte das Kind.
Ja sicher,
sagte der Stern.
Dann ist es gut, dass ich weine,
strahlte das Kind.

****


Ich schicke dies, weil ich selbst ganz berührt
war von diesem kleinen,
aber so schönen Buch für Kinder und Erwachsene
 und 
ich Euch daran teilhaben lassen möchte.
Näheres
 findest Du hier:

Ich wünsche einen schönen Tag
und grüße herzlich 
Klaudia



Kommentare:

  1. Guten Morgen Klaudia,
    Euer Treffen war scheinbar wieder sehr gemütlich und Du hast hübsche Geschenke erhalten. Sieht so aus, als müßte ich auch mal wieder in die Stadt fahren und den Schnoor heimsuchen...
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag, vielleicht an der neuen Nähma???
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Klaudia,
    so eine schöne Geschichte....

    Ich wünsche dir ein wunderbares Pfingstwochenende.

    Viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Der Fingerhut ist allerliebst!
    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Klaudia, so ein Hütchen mit schönem Design ist was ganz feines, der gefällt mir auch sehr gut, ein tolles Geschenk. Die AMC ist sooo schööön und die Stoffe gefallen mir auch sehr guuut. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  5. Ist ja man schade, dass wir am Pfingstsonntag von Wangerooge zurückfahren. da hat ja im Bremen alles zu :-((( Diesen Laden hätte ich mir doch gerne mal angeschaut! Den Fingerhut find e ich nämlich ganz entztückend!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Klaudia,
    Kindermund läßt uns doch immer wieder schmunzeln und überrascht uns mit kindlicher Logik...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Klaudia,
    Der Fingerhut ist wirklich speziell, für die Stöffchen findest Du ganz bestimmt Verwendung, die AMC's wieder wunderschön und Eure Treffen scheinen besonders nett zu sein, ich freue mich immer wieder darüber zu lesen.
    Der Buchtipp ist zu merken, das ist einmal ganz etwas anderes -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Klaudia,

    der Fingerhut ist ja total schön. Schade, dass der Laden nicht bei uns in der Nähe ist.

    Liebe Grüße Annelie

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Klaudia,
    die Geschichte ist so schön und Du hast wirklich tolle Geschenke erhalten!
    Ich wünsche Dir einen ganz gemütlichen Tag und grüsse Dich herzlich..
    Deborah

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Klaudia,
    schöne Geschenke hast du erhalten. Den Buchtipp werde ich mir merken, ich habe schon bei ama*** geschaut, aber dort ist es noch nicht lieferbar.
    Ganz liebe Grüße und schöne Pfingsten!
    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Klaudia,
    der Fingerhut ist ja sooo süß! So, im Schnoorviertel gibt es jetz auch einen Patchworkladen, wie schön! Sowas gab es damals da noch nicht ....
    Danke auch für die so schöne Buchvorstellung, ganz bezaubernd!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Klaudia,

    oh ja der Nachmittag war wieder sehr schön ...und wie die Zeit verfliegt haben wir wieder einmal festgestellt.
    Ich freue mich auch den Sommer AMC Tausch.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Klaudia!
    Der Fingerhut ist ja herzallerliebst! Den muss ich auch mal in Bremen suchen.
    Die AMCs gefallen mir auch sehr gut und das Buch muss ich mir zulegen.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  14. Lieben Dank für Deinen Kommentar auf meiner Seite! Ich freue mich, dass ich auf diese Weise zu Deinem Blog gekommen bin und habe bereits wunderschöne Dinge gesehen. Da werde ich doch demnächst öfter mal vorbei schauen. Liebe Grüße ZamJu

    AntwortenLöschen
  15. Der Fingerhut ist der Hammer,wunderschöne Idee,danke auch für deinen Kommentar bei mir
    schöne Pfingsten und liebe Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  16. 1. der Fingerhut ist echt süß!!
    2. soo schöne Stoffe, besonders der Rosen Stoff wow!
    Hach schee :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Wie viele Fingerhüte hast Du eigentlich schon? Und welches ist am weitesten entfernt von Deinem Wohnort gekauft worden?

    Nana

    AntwortenLöschen
  18. vielen Dank für Deinen lieben Kommentar zu meinem alten Stuhl,
    ich habe gestern abend schon ein bisschen in Deinen Blog geschaut und mir gefallen Deine kreativen Sachen sehr gut, auch die Geschichte ist wunderbar, ich mag solche Geschichten und Gedichte ueber Kinder
    liebe Gruesse
    Gerti

    AntwortenLöschen
  19. Auch wenn der Fingerhut wundervoll ausschaut und die Stoffe und die AMC wieder prachtvoll anzusehen sind, ist doch das Buch mein heutiger Favorit. Die Geschichte geht zu Herzen.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Klaudia,
    der fingerhut ist zauberhaft und euer Treffen war ein schöner Austausch, das spürt man, aber die Geschichte(n)...Danke!
    Und: ich widerstehe dem QAL auch, hi, hi...mal sehen, was sonst so des Weges kommt...
    L.G. und schöne Pfingst-Tage
    sigisart

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...