4. Dezember 2013

✰ ✰...auf Jersey gestickt ✰ ✰


✰ ✰★✰ ✰✰★ ✰✰ ★✰✰★ ✰✰★ ✰.

Seit längerem habe ich einen wunderschönen Jersey, vom Stoffkontor liegen, woraus ich ein schlichtes einfaches Nachtkleid nähen wollte....und eine kleine Stickerei, sollte es auch haben;-).

nun hab ich zum ersten Mal versucht, mit der Stickmaschine auf Jersey zu sticken
....dafür habe ein einfaches Motiv gewählt...und bin auch soweit mit dem Ergebnis zufrieden .

Wie das so ist, wenn man lange nicht mit der Overlook genäht hat....dann läuft erst mal  einiges schief;-)....Das Einfädeln der Overlockmaschine, finde ich immer noch schwierig....vielleicht weil ich`s nicht sooft mache.
Hoffentlich langweile ich euch nicht, mit meinem Geschreibsel ;-)...es sind halt manchmal einfach nur meine unsortierten Gedankengänge...


Zunächst habe ich also auf einigen Probestückchen genäht.

Ausprobieren wollte ich auch unbedingt die 3-Fadennaht  und Flachnaht;-)....(Anmerkung: bei den Nähten wird einfach das Messer zurück geklappt). 

Am Besten hat mir davon die 3-Faden-Naht gefallen....ich habe wieder mal festgestellt, dass die Maschine einfach zu wenig genutzt wird....doch das soll sich wieder ändern;-), denn ich habe noch viele schöne Kleiderstoffe liegen.

Für den Halsausschnitt habe ich je einen Formstreifen geschnitten, hinten am Rücken mit einer tiefen Rundung....
mit Schrägband habe ich diesbezüglich bisher keine gute Erfahrungen gemacht,
(jedenfalls war ich bisher mit den Ergebnissen  meist nicht zufrieden).



- an der Overlockmaschine -
 
hier habe ich die Teile zusammen gekettelt,
um danach an der Nähmaschine weiterarbeiten zu können

 
- an der Näh-und Stickmaschine


....es ist ein wunderbarer Jersey, schön griffig und weich

nachdem ich das Vorder-und Rückteil zusammengenäht hatte,
 wurde der Stickrahmen, mit doppeltem Stickvlies eingespannt
und  an gedachter Stelle platziert,
-  eine Jerseynadel eingesetzt,
-  Garn ausgewählt
 (ein Schmetterling wurde in Flieder und einer in weiß gestickt)
...und schon ratterte die "Sticki" und freute sich,
das sie mal wieder arbeiten durfte;-) 
 

...den letzten Schliff,
habe ich mit dem 3-fachen Elasticstich an der Nähmaschine gemacht
...diesen hatte ich vorher noch nicht verwendet
...doch ich muss sagen, das es mir gut gefällt.
Beim Halsausschnitt hatte ich mich für den Zickzack-Elasticstich entschieden, der mir im Nachhinein nicht so gut gefällt...wie der 3-fach Elasticstich.
 
Es trägt sich wunderbar;-)....

✰★✰ ✰✰★ ✰✰ ★✰✰★ ✰✰★

  Heutiger Tagesspruch:
 
 
Die Zeit

Nimm Dir Zeit
zum Nachdenken
aber wenn die Zeit
zum Handeln kommt,
hör auf mit Denken
und geh los !
Andrew Jackson
 
 
  ✰✰ ★✰✰★

★  ✰ Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit ✰  ★

 
 Klaudia

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Klaudia,
    das hast Du super gemacht! Die zarten Stickereien machen sich sehr hübsch auf dem Stoff!
    Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein sehr schönes Nachtkleid geworden, du bist eine perfekte Schneiderin! Das sieht besser aus als so manch Gekauftes.
    Herzliche Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  3. schön das du wieder kleider und diverses vernähen willst und deine ovi wiedermal benutzt, das ist sehr hübsch geworden das nachtkleid, bin gespannt auf all deine kleiderstoffe und deren verarbeitung
    herzlichst christine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Klaudia,
    Toll, dass Du Dich "aufgerappelt" hast. Mir geht das auch so, dass manche Technik so lange ungenutzt steht. Und dann denke ich, das hätte ich schon längst mal machen können...
    Ein schickes Nachthemd hast Du Dir genäht. Und der Ausschnitt sieht gut aus.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Klaudia,
    hoffen wir nun einfach, dass Du bald Zeit findest um viele tolle Kleidungsstücke auf der Overlock zu nähen. Denn wie Du ja selber schon weisst gilt auch hier: Übung macht den Meister.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Klaudia,
    das Jersey ist sehr schön geworden. Ich habe mich noch nicht getraut auf Jersey zu sticken. Bei Dir hat es sehr gut geklappt, das macht Mut es auch auszuprobieren.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Klaudia!
    Das Nachthemd ist sehr schön geworden, die Schmetterlingsstickerei gefällt mir gut. Stickst Du auch mit einer Innovis?
    Ich habe mich mit meiner Overlock auch noch nicht so recht angefreundet, da mache ich meistens nur die Rollsäume mit, aber das klappt echt prima :-)
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  8. Ja, wie? Und so ganz ohne Modelshow??? ;-(((
    Da bin ich aber enttäuscht! ;-))))

    Tolle Farben, toller Stoff, gewohnt tolle Verarbeitung von Dir!

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Klaudia,
    schöne Sachen hast du da gewerkelt.Die Schmetterlinge sehen besonders gut aus !!
    ♥ Ich wünsche Dir einen schönen Tag ♥
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Klaudia, so ein schönes Gewand für die Nacht einfach toll, die Farben ein Traum. Die Schmetterlinge sehen richtig leicht und luftig aus. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  11. Die Stickerei passt perfekt auf das schöne Nachthemd. Mit der Ovi geht es mir auch so, beim einfådeln bekomme ich die Krise.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Klaudia, dein Nachthemd gefällt mir sehr. .da bin ich schon auf weitere Ergebnisse gespannt.
    Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Klaudia, das ist Dir super gut gelungen, sieht so schön zart auf dem Stoff aus und überhaupt nicht verzogen.
    Danke für Deinen Spruch zum Tag.

    Wünsche Dir noch einen schönen kreativen Tag.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  14. Das ist aber hübsch mit der Stickerei. So eine Stickmaschine ist schon was Feines, man kann alles wunderbar aufpeppen.

    Ich mag den 3fach-Gradstich sehr und nutze ihn auch viel, Ich bin oft zu faul, die Coverlock zu bemühen.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Klaudia,
    klasse was du da genäht und bestickt hast. Eine Nachbarin hat eine Overlock von Brother. Die ist super-einfach einzufädeln. Ich habe eine von Singer und da ist das jedesmal auch so ein Krampf die einzufädeln.
    Ich habe sie eine Weile nicht benutzt. Da bin ich gespannt, wie lange es beim nöchsten Mal braucht, bis das wieder klappt.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Klaudia,
    Ich besitze keine Overlock Maschine, aber Dein Nachthemd könnte mir auch gefallen, viel Freude beim Tragen und schöne Träume damit wünscht Dir herzlichst
    Hanna

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Klaudia,
    wunderschön ist Dein Nachtshirt geworden, toll wie leicht die Schmetterlinge fliegen.
    Ich kämpfe mit meiner Ovi (Pfaff) auch immer mit den Fäden.
    Bin sehr gespannt was Du uns noch Schönes präsentierst.

    Liebe Adventsgrüße
    Christa

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...