4. September 2013

*Jeans-Recycling-Tasche 2*

Mir fehlte eine kleine Aufbewahrungsmöglichkeit, 
für Lottas kleinen Spielzeuge,
die hier bei der "Omi " bleiben dürfen...

So habe ich aus einer ausrangierten Jeans,
Vorder- und Rückseite geschnitten,
 sie aufgepeppt mit, niedlichen Tierpaneelen
und einer Namensstickerei!


...daraus ist diese Jeans- Kombistoff -Tasche entstanden...
 
 
 
 
Für die Seiten fand sich ein passender Feincordstoff
und das Innenfutter,
besteht aus einem Blusenstoff.

 
...nun hängt sie, schnell griffbereit,
unter einem Board in meiner Küche,
....gleich neben den Kornsäcken ;o)
- wenn es mal mehr wird an Spielzeugen,
muss ich mir wohl etwas Neues einfallen lassen ;O)
 
---------------------------------♥♥♥------------------------------
 
Sichtlichen Spaß, machte es Lotta gestern,
in ihrem Türhopser....es ging gar nicht schnell genug ;o)
 
 

---------------------------------♥♥♥------------------------------

Mein Spruch des Tages:

  "Bewahren von Dankbarkeit besteht darin,
dass man für alles,
was man Gutes empfangen hat,
Gutes tut"
Albert Schweitzer

---------------------------------♥♥♥------------------------------

Herzlich begrüße ich  meine neue Leserin von
"Nicoles Nadelstiche",
....ich freue mich, das du meinen Blog gefunden hast.
 

Liebe Grüße  
* Klaudia*

Kommentare:

  1. Das ist eine schöne Idee für die Aufbewahrung. Schnuckelig geworden.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Klaudia ,
    na dann mal her mit dem Spielzeug & falls das Spielzeug mal größer wird , dann nähst du eben Jeanstaschen in XXXXL Format :)))
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, die ist ja niedlich, vor allem mit dem Bärchen drin.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Klaudia,
    eine schöne und sehr zweckmäßige Tasche hast Du da gezaubert. Ich traue mich nicht richtig an die Jeansverwertung ran.
    Das neue Aussehen Deines Blogs ist sehr ansprechend. Auch er braucht ab und wann ein neues "Kleidchen".
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. gefällt mir sehr gut!!! Das mit dem Streifen an der Seite finde ich besonders schön!!! Die Idee wird ich mir direkt mal merken :-)

    hab einen schönen Tag liebe Klaudia!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Klaudia, das ist eine super Idee und richtig schööön geworden, :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  7. Die ist ja super geworden und ich finde Spielzeug sollte auch gut verstaut werden um nicht zu verstauben. Tolle Stoffe hast du genommen. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Jeans Recycling find ich super, und Alles braucht seinen Platz.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Klaudia,
    was frau nicht alles aus Jeansrecycling machen kann..gefällt mir sehr gut und eine süße Lotta hast du...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Klaudia,
    das hast du sehr schön und sehr liebevoll gemacht und auf die Lösung, wenn das Spielzueg größer und mehr wird, bin ich jetzt schon gespannt :-)))
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Klaudia,
    die Tasche ist ja niedlich geworden. Prima zum Aufbewahren der Kleinigkeiten geeignet. Und Klein Lotta kann man den Spaß direkt ansehen.
    Auch das nneue "Outfit" Deines Blogs gefällt mir.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee zur Jeansrecycling und so schön umgesetzt.:-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Klaudia,
    die Tasche ist wirklich sehr schön geworden! Ich muß meine alten Jeans auch mal kleinschneiden ;O)
    Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Klaudia,
    die Tasche ist super geworden. Und Lotta ist eine ganz süße Maus :-)
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  15. Das ist eine tolle Idee und so hat man immer den Überblick.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Klaudia,
    toll sehen die Taschen aus !!!
    Die kleine Maus ist ja sooo goldig !!1
    Ich wünsche dir eine schöne restwoche.
    Ich radle mich gesund, denn ich habe mir ein tolles e-bike gekauft, schau mal bei mir vorbei.
    Liebe Grüsse
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Ha heute sehe ich deinen Blogeintrag.
    Und wir scheinen seelenverwandt zu sein. Ich habe auch Jeans recyelt, aber noch nicht gezeigt.
    Die Idee mit der tasche finde ich auch toll! Sage mal, wie groß ist die denn?? Ich kann gar keine Naht erkennen. Und so sehr breit ist doch ein Hosenbein nicht?!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  18. Jetzt ist deine Lotta schon ganz schön groß. Da wird die Tasche bald zu klein sein. So einen Hopser hatten wir auch- daran habe ich lange nicht mehr gedacht.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend - Marianne

    AntwortenLöschen
  19. Coole Aufbewahrungstasche, aber deine Kornsäcke find ich auch interessant! Ich komm im Moment zu nix, wir renovieren!
    LG
    Ucki

    AntwortenLöschen
  20. Lotta im Hoppser ;), wie schön, daß Du uns das mal zeigst. Und die Tasche, jaaa, Jeanskombis machen sich immer gut. Hast Du goldig gelöst!

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  21. Eine schöne Tasche, Aufbewahrungsutensilos können also auch Henkel haben und vielseitig sein, schöne Idee.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...