10. November 2012

Wie ärgerlich....


....?
Vor etwa 5 Wochen habe ich euch doch
meinen gewerkelten Herbstkranz vorgestellt

...und nun bin ich ein bissel traurelig ...
 
 
....denn er ist zerstört!!!

 
...keine Ahnung,
wer oder was ihn so zerstört hat??


....die ganzen Beeren und Hagebutten (innen Styropor)
sind regelrecht zerfressen!
Hmmm, sie
sahen ja auch zum Anbeissen aus;-)
Waren hier Vögel
...oder Kleinstlebewesen am Werk???
...ich denke es schon
(obwohl sie hier, reichlich Anderes zum Fressen hätten)
Trotzdem schade um meinen Herbstkranz
... meine Freude daran,
hat leider nicht lange gewährt...!

Naja,
... GsD beginnt schon bald die Adventszeit...
dann gibbet einen neuen Kranz ;-) ,
....doch solang wird meine Haustür,
nun wohl "nackig" bleiben !


Kommentare:

  1. Hallo Klaudia,
    ich kenne das auch. Bei mir sind es die Vögel!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    Das sieht aus, als wenn Vögel probiert haben. Die Beeren sehen aber auch wirklich lecker aus. Schade um den Kranz.
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  3. Das ware mit Sicherheit kleine Vögel, Klaudia,

    die picken bei uns auch sowas an. Wundert mich, dass sie die Walnuss heil gelassen haben.
    Aber sie hatten sicher viel Freude dabei, gönn es ihnen, wie du sagst, der Herbst ist ja schon fast vorbei.

    Liebe Tröstgrüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,
    ärgere dich nicht! So ist es mir auch ergangen, bei mir waren es die Vögel!
    Grüßle und ein schönes Wochenende
    Crissi

    AntwortenLöschen
  5. Das waren bestimmt hungrige Vögel, die auf die Attrappe hereinfielen. Schade, sie haben weiter Hunger und Du ärgerst Dich. Aber sei nicht so zornig, es war der Hunger der Piepmätze, nicht die Zerstörungswut. Vielleicht kannst Du nächstes Jahr echte Hagebutte & Co. nehmen, dann kommen sie auch im Frühjahr und putzen Dir die Insekten weg.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Klaudia,

    ein nettes Eichhörnchen war an meinem Türkranz und hat ein paar Eicheln stibitzt.
    Ich habe die restl. Eicheln einfach nach draussen gelegt und da konnte ich beobachten, wie das Hörnchen fleißig gesammelt hat. Aber an deinem Kranz war bestimmt ein hungriges Vögellein ;-) .

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich denke auch, dass sich ein Vogel hat täuschen lassen von den leckeren Beeren. Wird aber dann ziemlich frustriert gewesen sein...
    Viele Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaube, das sind die Krähen, die probieren alles aus.Die Beeren sehen ja für uns auch appetitlich aus,nur brauchen wir nicht probieren,um zu wissen,dass sie nicht schmecken.
    Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Klaudia,
    also bei uns sind das die Vögel, sie holen sich das Styropor als Nistmaterial. Zumindest sieht man es unterm Baum wo sie ihr Nest haben liegen.
    Trotzdem ist es ärgerlich, da kann ich dich gut verstehen.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Oh Klaudia ,
    da waren Vögel am Werk & haben deine Beeren & Äpfel am Kranz mit echten Früchten verwechselt .
    Bei mir haben sie über Nacht 6 Äpfel vor der Haustüre fast aufgepickt , nur noch Schale & Stil sind übrig , dabei haben sie eigenes Futter & Äpfel am Baum .
    Liebe tröstende Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Klaudia,
    Ich denke auch daß das Vögel waren, Deine Beeren waren zu einladend. Schade, aber tröste Dich, vielleicht haben sie das Material wirklich dringend gebraucht -
    liebe Grüße und schönes Wochenende
    Hanna

    AntwortenLöschen
  12. Och schade, aber wahrscheinlich haben sie die schönen Früchte für echt gehalten.
    Bin nun aber schon gespannt, was Du Dir für einen Weihnachtskranz einfallen lässt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Klaudia,
    seltsam, seltsam - waren da wirklich Vögel am Werk?? Haben die denn nichtg gemerkt, dass Styropor-Früchte überhaupt nicht schmecken? Du hast aber sicher was dazu gelernt: Nie wieder naturgetreue Früchte an einen Türkranz binden.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  14. Ja, ja, die Vögelschar war da wohl am Werk, die können ihren Schnabel nicht bei sich
    behalten :-))
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  15. Kohlmeisen, Blaumeisen... die lieben Bauschaum und Styropor! Aber ich mag dann lieber die Vögel als den Schaum, solche Materialien verarbeite ich nicht mehr :-)
    Und bald kommt Advent, sei nicht traurig!LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Klaudia
    Ach herrje ist das schade um den schönen Kranz.
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  17. Ja, auch bei uns sind es die Vögel, die unsere Kunstäpfelchen zerstört haben. Ich habe gelesen, dass du den Kranz ganz doll mit Parfüm einsprühen solltest, dann kommen sie nicht mehr, aber das habe ich noch nicht ausprobiert. Sei nicht mehr traurig, die Früchte haben aber auch wirklich zum Anbeißen ausgesehen.
    Dein Posting zuvor hat mir sehr, sehr gut gefallen, toll Klaudia.
    Ganz liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Ich kann mir schon vorstellen dass das die Vögel dran waren, die Beeren sahen ja auch total echt aus. Sei nicht traurig, jetzt kannst Du Dir einen Neuen machen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  19. Oh je, das habe ich auch ein paar Mal im Jahr....
    Voe 3 Wochen hatte ich meinen Halloween-Kranz an die Tür gehängt, u.a. mit Moos und Heu usw.. Am Morgen machte ich die Haustür auf *schreck*, zu meinen Füßen war alles voll mit dem Zeugs ...
    Ab und zu klopft's auch mal an die Türe, da haben dann die Vögel zu dolle gepickt ;-)))
    Ich habe den Kranz mit ordentlich Haarlack eingesprüht, seitdem ist Ruhe und Ordnung :-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  20. Das kenne ich...die Vögel!!!!
    Ärgerlich!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  21. That is a real shame, you could always do a make over on it.

    AntwortenLöschen
  22. Ohjeeeeeee das konnten die Vögel nicht mit anstehen, sie wollten es testen...aber trotzdem ärgerlich..

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...