24. Juli 2012

Was das wohl werden soll?


Inspiriert haben sie mich hier
und ich dachte,....das wäre doch ein schönes Wand-Tattoo,
fürs Kinderzimmer ;-)
( hinten habe ich es, mit einem Stück Klettband versehen )
...und diese sind dabei heraus gekommen


.....ein bisschen Stoff, Vlies, Garn und Knebelknöpfe
naja, ...der Erste ist noch nicht sooo ganz dolle....;-)


...danach wurd`s schon besser;-)

...und dieser Dritte,
gefällt mir bisher am Besten;-),
denn dabei hatte ich den Vlies verdoppelt,
um mehr Stabilität zu bekommen...

In leuchtenderen Farben könnte ich sie mir auch gut vorstellen...
....denke, dass sie sich auf `ner Tapete im Kinderzimmer gut machen werden.
...oder aber, ich werde daraus ein Mobilè basteln!
Oder ....als Blumenstecker, wie beim "Tigerle"!?!
****
Dann habe ich noch aus dem Monatstausch,
vom Patchwork-und Quiltforum,
diese schöne Karte von Bastet erhalten,
...sie macht Lust auf Urlaub, Sonne, Strand und Meer;-)
 Danke!


Herzlich begrüßen möchte ich  Sabine,
schön dass du meinen Blog gefunden hast...und viel Spass beim Stöbern!

PS. Ich habe zwei weitere Seiten eingerichtet, neben den *Tutorials*, direkt unter dem Headerbild!
(leider weiss ich nicht, wie ich die Schrift dafür vergrößern könnte??)Viel Spass beim Stöbern
...vielleicht ist noch der ein oder andere Link dabei, den ihr noch nicht kennt ;-) !

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    ach wie niedlich deine Schmetterlinge und die dicken Holzknöpfe machen es zu einem echten Hingucker, es sieht toll aus.

    Jetzt kann der Sommer ja kommen.... die Schmetterlinge sind ja schon da ;-)

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine schöne Idee, das mit den Schmetterlingen, gefällt mir.

    Gut, daß Du das gesagt hast mit den neuen Reitern, so klein fallen sie gar nicht auf.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöne Idee.Der Dritte gefällt mir auch besonders gut.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  4. Auf einen Schmetterling wäre ich nicht gekommen , süß !!!

    LG
    Rena

    AntwortenLöschen
  5. Die Schmetterlinge sind eine schöne Idee! da kann Frau vieles damit anstellen.
    Wirst Du jetzt zur "Seiten-Spezialistin" ;-) ?
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Klaudia,
    deine Schmetterlinge gefallen mir gut und ich könnte sie mir sehr gut als Mobile vorstellen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  7. Na da wäre ich nicht drauf gekommen.
    Tolle Idee.
    Lg
    Gitta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Klaudia,

    ganz lieb von Dir, dass du mich so lieb willkommen heißt! Am Sonntag war ich mit meinen Enkelkindern in der Wilhelma, im Schmetterlinghaus! Die kleinen Flattermänner setzen sich ganz mutig auf die Besucher. Das war natürlich eine Attraktion für unsere Emely. Deine Schmetterlinge kann ich mir auch gut als Mobile vorstellen, dann flattern Sie genauso schön in ihren leuchtenden Farben im Wind;o))Ich bewundere Deine Patchworkarbeiten, ist auch ein grosser Traum von mir, aber ich habe mich bisher noch nicht getraut. Meine Häschen-Applikationen von meiner 1. El Porto habe ich nach einer Anleitung aus einer Patchworkzeitung gearbeitet. Irgendwann einmal möchte ich auch einmal so schöne Quilts nähen wie du......

    LG

    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Klaudia,
    die Schmetterlinge sind ja hübsch!
    Die Leuchtturmkarte ist klasse! Macht Lust auf Urlaub ..... ;O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Klaudia,
    Schmetterlinge sind doch was herrliches. Ob in Natura oder auch Deine genähten Exemplare. Egal wo Du sie präsentierst, sie sind sicher immer ein gelungener Hingucker.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  11. Na endlich komme ich auch noch dazu (danke für Deine Einladung!), um mir Deine hübschen Ausführungen meiner Schmetterlingsidee anzuschauen! Du hast es auf jeden Fall besser gemacht mit dem Innenleben, denn bei mir der Schaumstoff war nicht so geschmeidisch zu händeln. ;-( grrr ... Aber wie das oft so ist, war es halt Resteverwertung. ;-)
    Und einen entsprechenden Vorteil hat das mit dem Schaumgummi auch, denn durch das straffe Annähen des Knebels als Körper, biegt sich das Flügelpaar von selbst -so-to-say- in Schwung , also nach oben.

    Frohes Flattern weiterhin!...
    wünscht der Tiger aus seiner Schmiede *winkwink* mit der Bohrmaschine. *lach*

    Viele Liebgrüße!!!♥

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...