13. Februar 2011

♥ღ♥ *Frühling und kleines Tutorial * ♥ღ♥


...vorgestern bekam ich von meiner lieben Tochter, diesen wunderschönen Blumenstrauss,
....ich habe mich sooo darüber gefreut...einfach soo...ich möchte meine Freude mit euch teilen!
...und da morgen Valentinstag ist, sende ich euch allen, diesen virtuellen Blumenstrauss ...
Ach, ich sehne mich sooo nach Frühling,....frische Farben, Blumen, u.v.m.;-)....ihr auch ??!!
♥ღ♥
Vor ein paar Tagen habe ich im Net nach einer Anleitung zu einem
"Muffin-Pincushion" (Nadelkissen) gesucht ...aber  nicht gefunden...:-(
und so habe ich mir selbst einen Schnitt gebastelt..
gedacht, geplant, getan...;-)..... und die Schritte  dazu aufgeschrieben...
Allerdings ist es erst mein "ProtoTyp",....


*Muffin-Tutorial* a`la Klaudia




Zunächst habe ich auf Papier einen Schnitt gezeichnet,
1 Kreis von ca 18-20cm Durchmesser und einen Kreis von ca 13 cm Durchmesser + die Applikation, frei Hand) , die 3 Schnitteile auf verschiedene Stoffe übertragen und ausgeschnitten.

Die Applikation, auf den grösseren Kreis nähen, nach Belieben entweder mit Zierstichen der Nähmaschine, oder per Hand applizieren.Bei diesem Muffin, werde ich die Zierstiche per Hand nochmal nachnähen,damit sie besser heraus kommen.
Dann den äusseren Rand dieses Kreises einfassen, mit der Nähmaschine, ca 0, 3 mm vom Rand eine einfache Naht rundherum nähen, (unbedingt dabei die untere Fadenspannung lockern), ... mit den unteren beiden Fadenenden , den Kreis später vorsichtig auf Größe des unteren Muffin Teil einkreuseln....Fäden gut verknoten ggf. vernähen.

Nun beim dritten Schnitteil, (Kreis ca.13 cm Durchmesser) in die Mitte ,  einen Kreis einzeichnen (spätere Standfläche) ca 7 x bis zum mittig eingezeichnetem Kreis einschneiden (siehe Papierschnitt),oder einfach nur Abnäher nähen...diese eingeschnittenen Teilchen nun rechts auf rechts legen, und von der Mitte nach aussen , mit einer kleinen Kettelnaht wieder schliessen, damit sich ein "Förmchen" (siehe rechts oben) bildet.
 Dieses Förmchen nun rechts auf rechts in das gekreuselte Teil legen,
 ...heften und füßchenbreit zusammen nähen...eine kleine Öffnung lassen, wenden...mit Füllwatte füllen.


 Die noch offene Naht schliessen....fertig ;-)
Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an!
 
© Entwurf und Text_Klaudia OL.
(Bitte lasst mein Copyright dabei, ...ihr könnt es, wer mag, gerne verlinken. Danke!)

ღ♥♥ღ♥♥ღ♥♥ღ♥


Herzlich begrüßen möchte ich meine neuen Leserinnen  * Susi * , *Christine *,*Mondbresal*, * Kirsten *, * Steffi Mö * und * Britta *..ich freue mich, dass ihr meinen Blog gefunden habt...fühlt euch wohl hier und kommet wieder, ich freue mich auf euch!!

Liebe  Sonntagsgrüße schickt euch
Klaudia

Kommentare:

  1. Liebe Klaudia,
    Dein Blumenstrauß ist ja soooooo schön. Genieß ihn!!!
    Du hast Dir ja eine Arbeit mit dem Tutorial gemacht, bewundernswert. Ich werd's auf jeden Fall aufheben und, sobald meine aktuellen Nähprojekte fertig sind, probieren.
    Dir noch einen schönen Restsonntag und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem Tutorial hast Du Dir ja richtig viel Arbeit gemacht, danke fürs zeigen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Klaudia,
    welche Arbeit nur für uns, Dankeschön.
    Dein Strauss ist wunderschön.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Meinen größten REspekt.. Wahnsinn..
    Ich bewundere Dein Talent sehr.
    Danke für deine lieben Worte bei mir auf dem Blog. ich hab mich sehr drüber gefreut..
    einen kuschligen Sonntagabend und einen super schönen Valentinstag..
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die schöne Anleitung ein nettes Geschenk für liebe Freunde.
    Der Blumenstrauß macht Lust auf Frühling
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Die Klaudia, sie ist ganz fleißig,
    macht ein Tutorial für uns,
    gar nicht so einfach, ja, das weiß ich,
    das macht nicht jeder Kunz. ;-)))

    ... und danke für die Blümchen!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Klaudia, herzlichen Dank für die nette Arbeitsanleitung, ich finde, Du hast das super erstellt, alles sehr gut nachvollziehbar.
    So macht das es dann Spaß, etwas nachzunähen.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Klaudia ,
    bin mal wieder total begeistert dein Nadelkissen " Muffin " sieht wunderschön aus , danke für die Anleitung . Dein Blumenstrauß - deiner Tochter macht wirklich Lust auf Frühling .
    Ich wünsche dir einen schönen Valentinstag und sende dir ♥ige Grüße . Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Klaudia ,
    Dein wunderschöner Blumenstrauß lädt einen geradezu ein vom Frühling zu träumen . Begeistert bin ich von deinem Nadelkissen Muffin , ♥lichen Dank für die Anleitung . Liebe und ♥ige Grüße zum Valentinstag sendet dir Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Klaudia!
    Einen wunderschönen Blumenstrauß hast Du bekommen. Meine Geburtstagsblumen sind mittlerweile verwelkt, aber ich habe von den Kollegen zwei Azaleen bekommen, da bleibt es noch etwas bunt. Deine Nähanleitung ist wirklich umfangreich und ich bewundere diejenigen, die diese Mühe auf sich nehmen.
    Übrigens ist Deine Karte schon angekommen, aber ich mache sie erst morgen auf, wenn meine hoffentlich angekommen sein wird. Ich melde mich dann.
    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Klaudia!
    Einen wirklich wunderschönen Blumenstrauß hast Du da bekommen. Meine Geburtstagsblumen sind mittlerweile verwelkt. Aber meine Kollegen haben mir Azaleentöpfe geschenkt,da bleibt es noch eine Weile bunt.
    Deine Nähanleitung ist echt sehr ausführlich. Ich bewundere ja Leute, die so etwas machen, obwohl ich ja meine Unterrichtsvorbereitungen ja auch immer kleinschrittig anlege. Aber da kann ich improvisieren, wenn die Stuation es erfordert. Bei einer Nähanleitung muß eben alles stimmen.
    Übrigens ist Deine Karte schon angekommen, aber ich warte noch brav bis morgen, wenn meine hoffentlich angekommen sein wird. Ich melde mich dann!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Klaudia,
    toll, dass dich deine Tochter mit so einem schönen Blumenstrauss nett bedacht hat. Dein Tutorial schaut sehr interessant aus und das Nadelkissen ist total süß, auf die Idee mit dem Muffin muss frau auch erstmal kommen ;-) Danke für diese gut zu verstehende Anleitung!
    Herzlichst, Martina

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...