4. August 2010

Nordsee_Impressionen

Mein Mann und ich haben heute einen
Tagesausflug an die Nordsee gemacht....
Dort fahren wir immer wieder gerne hin....
das Wetter war zwar bescheiden...aber zunächst wenigstens ohne Regen!
Ich habe ein paar Fotos mitgebracht....
die erste Station führte uns in den Hafen
von Fedderwardersiel bei Burhave ( siehe oben)...
dort ist auch die Fischerei-Ggenossenschaft,
an der ich auf keinen Fall vorbeigehen kann...
denn nirgends gibt es sooo frischen Fisch, wie dort.... fangfrisch eben.

Deshalb nehme ich vorsichtshalber schon immer gleich meine Kühltasche mit!
****
....wo ich aber auch nicht dran vorbei komme, ist der
Bäcker Jürgens in Burhave...
neihheeein, nicht dass ihr denkt,..... ich bekomme etwas für die Werbung...*g*
...aber das DINKELBROT ist, neben selbst gebackenem, sowas von lecker,
sodass ich gleich als wir ankamen,
alle aufgekauft habe, die sie noch vorrätig hatten....)
...und das war auch gut so, denn mein Gefrierschrank
kann wieder Nachschub gebrauchen...!

Im Hafen fand ich dieses seltsame Gebilde,
....welches ich durchaus interessant finde!

*Kleine Möwe flieg nach Helgoland*....*träller*
sie sucht gerade die Wattwürmer
...ich mag Möwen sehr gerne, sie haben sowas majestätisches.....*g*

... und über dieses Kräutchen habe ich mich sehr gewundert,
wie es existieren kann, inmitten von Beton und Steinen....
ein wahrer kleiner "Kraftprotz", welches sich behauptet hat...
wie im richt`gen Leben eben

...dann führte unser Weg weiter nach Eckwarderhörne
dort fand ich dieses zweite seltsame Gebilde...;-)
und als wir ein wenig an der Balustrade standen,
vernahmen wir von irgendwoher eine leise weibliche Stimme...
mein Mann musste nun natürlich genauestens untersuchen,
wo die Stimme wohl herkam...*lach*
Es war die Stimme aus `nem Lautsprecher,
der unsichtbar an dem Gebilde angebracht ist.
"Sie" erzählte etwas über Eckwarderhörne !

....nun ist Watt wandern angesagt...
puuh, aber der Himmel ist garnicht mehr sooo blau wie zu Beginn
...macht nix, weiter geht`s
....die Wolken verdunkelten sich....
wir haben erstmal Platz genommen, in einem netten Fischrestaurant
...danach wurde es zunehmend bewölkter...
sodass wir die Heimreise antraten...
...es war totzdem wieder ein schöner Tag an der See
...ich liebe dort "die frische Brise",
die einem um die Nase weht....!


Kommentare:

  1. Schööön, danke fürs Mitnehmen.
    Ich liebe die Nordsee, mein Mann die Berge.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Klaudia,

    och, wie schade, dass ihr nicht so schönes Wetter hattet. Leider ist es heute wirklich etwas durchwachsen. Wir an der Ostsee bekommen jetzt die Dusche, die ihr schon morgens / mittags an der Nordsee hattet.

    Die Fotos sind klasse !! Die Skulptur erinnert mich spontan an die "Monster-AG" ... *hihi*

    Liebe Grüße,

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Klaudia, auch wenn mein Kommentar von gestern spurlos verschwunden ist, ich probier es noch einmal. Also ... ein herzliches Dankeschön, dass ich teilhaben durfte, an dieser Reise. Deinen Bericht und Deine Bilder, wunderbar zu lesen und anzuschauen. Ich mag die Nordsee sehr, schade dass sie für uns soooooooo weit weg ist. Nochmals lasse ich liebe Grüße hier,
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Klaudia,
    bei diesen Bildern bekomme ich auch Lust auf's Watt:-)))
    Vor 20 Jahren waren wir zuletzt in Fedderwardersiel,danach hat es uns immer nach Cuxhaven gezogen.
    LG,Gudrun

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Klaudia,
    danke fürs Mitnehmen auf die Reise. Ich würde sie gerne einmal nachvollziehen, aber es liegen 400 km zwischen Mittelhessen und der Nordsee. Ich hoffe, dass es uns nächstes Jahr dort hin verschlägt; dann hole ich mir vorher ganz viele Tipps von Dir.

    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...